Schlagwort-Archive: Bad Salzschlirf

Entdemokratisierung

Bad Salzschlirf: mit 50,01 % NEIN-Stimmen bei der heutigen Bürgermeisterwahl gipfelt die Einführung der Doppik (Doppelte Buchführung) für Kommunen in der Machtübernahme durch den Steuerberater.

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Anders Arendt: manipulierte er Wahlen in Bad Salzschlirf und Rauschenberg?

Bad Salzschlirf: entgegen ersten Befürchtungen, die Wahl mit nur einem Kandidaten werde wegen zu geringer Wahlbeteiligung und Politikverdrossenheit der Einwohner ungültig enden, konnten durch die polarisierende Art von Arendt genügend Wähler an die Urnen getrieben werden. Aufatmen bei der CDU, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Menschenfressen wie Gott in Frankreich

Anders Arendt, das ist dieser Bürgermeisterkandidat, der mein schönes Traumhochzeit-Drehbuch durch seine notorische Nichtwahl in Bad Salzschlirf (bloß 18 % oder so)  in die Tonne getreten hat, hat ja von mir inzwischen die ultimative Image- und Wahlkampfberatung erhalten: Die Hochzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anders, Galaktisch Quadratisch Gut, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , | 35 Kommentare

Ganz anders

Meine Leser haben es bemerkt (mein Blog wurde ja durch Kommentare von Anders Arendt regelrecht überschwemmt),  da gab es eine Bürgermeisterwahl weit hinten in Osthessen im „Fulda-Gap“. Dort wurde dann vom Bodensatz, den manche Parteien statt einer Basis haben, fälschlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Imageberatung, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare

In Bad Salzschlirf läuft ein tollwütiger Hund rum

Wer ihn sieht, soll ihn sofort nach Fulda rüber jagen, damit kein Unheil geschieht. Ach nein, die Geschichte geht so: da läuft ein hochintelligenter Superleistungsdenker durch Bad Salzschlirf und erzählt, der Bürgermeisterkandidat Anders Arendt UND der Hessenhenker (ich) wären zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Im Sattel sterben, Noch mehr Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Satiregipfel Amöneburg?

Der CDU-Bürgermeister aus dem vorletzten Artikel, der den Hessenhenker vom eigenen Grundstück prügeln lassen wollte, damit seine Gemeindearbeiter eine Wasserleitung zu einer Person legen konnten, die jede Nacht ins sonst recht friedliche Dorf kreischte, hier brenne es bald wieder, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imageberatung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Satiregipfel Amöneburg?

Die CDU, der 17. Juni, der Mauerfall, die Wahl

Die Bürgermeisterwahl in Bad Salzschlirf  findet am 17. Juni statt. Das war der Feiertag „Tag der deutschen Einheit“, den die CDU zugunsten eines anderen Termins abgeschafft hat. Am 17. Juni 1953 machten mutige Bürger in der damaligen DDR das was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare

Wer Bad Salzschlirf ruiniert hat

Nein nein, niemand hatte die Absicht die Gesundheitsversicherung kaputt zu machen! Kuren für Trümmerfrauen zahlt die Kasse nicht mehr. Ist aber alles alternativlos! Das Geld ist allein seit der Euroeinführung nur noch die Hälfte wert? War aber alternativlos! Mit nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Katastrophen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die CDU hat den falschen Kandidaten aus dem Hut gezaubert

Aufgrund des in Fulda heimlich als unfair gehandelten Rücktritts des langjährigen Altbürgermeisters von Bad Salzschlirf wurde nun ja (wegen der entfallenen Abwahlkampagne) ein halbes Jahr eingespart. Immer unter der Voraussetzung, Faber wäre auch nach der Schlammschlacht wirklich abgewählt worden.  Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Politik | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Sparvorschlag an die Bürgermeister-Kandidaten Matthias Kübel und Anders Arendt

Es wurde ja unterstellt, der zum Ärger der CDU (großer Ärger, weil dadurch die Schlammschlacht im versuchten Abwahlkampf verhindert wurde) zurückgetretene Altbürgermeister Armin Faber könne sich eventuell, vielleicht oder vielleicht auch nicht „bereichert“ haben. So wie der Kandidat Anders Arendt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Salzschlirf, Politik, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare