Schlagwort-Archive: Axt

Anschläge sagt man nicht

Es ist sinnlos, etwas zu den Anschlägen zu schreiben. Anschläge sagt man nicht, sprengt sich eine Person vor einer Gaststätte in die Luft, heißt das jetzt wie in „1984“ Gaststättenexplosion. Kein Terror! Das Wort Terror ist Hetze. Machetenmord: kein Terror. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Irrenhaus Deutschland, Kamikazekunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

München oder Tel Aviv?

Was wäre, wenn derselbe Täter statt in München in Tel Aviv getätert hätte? In Israel wäre er binnen Sekunden abgewehrt worden. Weil die Israelis ihr Leben selbst schützen dürfen. Bei uns muß man warten, ob die Polizei rechtzeitig kommt. Während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Kleines Grundgesetz mit großer Axt

Wenn die Axt ans Grundgesetz gelegt wird (oder die Verfassung auf Messers Schneide steht . . .):

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar