Schlagwort-Archive: Antisemiten

Fernseh- und Thierse-Kritik plus Vergasungsangebot

Red Rock West. Ist der Film doch glatt von 1992. Damals waren Nicolas Cage und ich gefühlte 100 Jahre weniger alt als heute. Und ich hatte in Wahlgesetz und Parteienfinanzierungsgesetz eine alte Weissagung gelesen, daß ich  bald Multimillionär werde. Leider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandanschlag, Kunst, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fernseh- und Thierse-Kritik plus Vergasungsangebot

Deutsche dürfen wieder bei Vergasung dabei sein

Die SPD-Sonnenscheingemeinde schrieb mir: „Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren beruflichen Werdegang alles Gute”. Das ist sehr schön, denn für mein internationales Kunst-Projekt, mit dem ich die mir durch den Hitlergeburtstags-Nazi-Brandanschlag und die folgende Abzocke durch die AXA-Versicherung genommenen Werte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutsche dürfen wieder bei Vergasung dabei sein

Jutta Ditfurth hat mich abgetrieben

Zwar nur bei twitter, aber immerhin! Ist es aus Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit gegenüber meiner besuchsvisalosen Verlobten oder einfach bloß weil mich die israelfeindliche Frankfurter Polit-Sekte Ökolinx nicht versteht? Jetzt kann ich Ditfurths Propaganda auf twitter nicht mehr lesen (weil geblockt), offenbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland, Irrenhaus Hessen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Skandal: Marburg zugeschmiert!

Aus dem Polizeibericht, steht wortgleich so in der Oberhessischen Presse: Graffiti Marburg – In der Gisselberger Straße sprühte jemand in den Farben Lila und Neongrün Englische Wörter in unterschiedlichen Schreibweisen an eine Hauswand. Diese Graffitis entstanden in der Nacht zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Café Hitlergeburtstag, Irrenhaus Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Henkerplan zur Lösung des Nahostkonflikts

Putin schenkt seinem Verbündeten Assad das immer noch russische Nord-Ostpreußen. Syrien zieht um an die Ostsee! Netanjahu kriegt die zeitweilig von Polen verwalteten Gebiete Pommern und Schlesien, kann dort ein Israel ohne feindselige Nachbarn errichten und bildet zusammen mit Rußland, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Jüdische Henker-Sparidee für Schäuble: Zuwanderer als eigenes EU-Land rechnen

Wenn man die sich in Deutschland aufhaltenden Zuwanderer als eigenes EU-Land betrachtet, kann man der EU die Summe der verursachten Kosten bei den Zahlungen kürzen, denn diese Kosten wurden ja für Europa bereits erbracht. Die Milliarden-Ersparnis kann Merkel dann großzügig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jüdische Henker-Sparidee für Schäuble: Zuwanderer als eigenes EU-Land rechnen

Judenfeindliche Politik gegen Buddhisten

Antisemitische Verschwörer in Berlin finden die Zuwanderung von hunderttausenden „Judenfeinden“ nach Deutschland ganz prima. Dagegen ist 1 (in Worten: EIN) Besuchsvisum ** für meine 1 (in Worten: EINE) friedliche buddhistische Verlobte natürlich nicht möglich, auch nicht als Versuch der Wiedergutmachung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrenhaus Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Judenfeindliche Politik gegen Buddhisten

Koscherer Solarstrom in Marburg

Was viele nicht wissen: unter der tarnenden Beschichtung sehen sehr viele Solarmodule so aus wie auf dem Symbolfoto hier. Marburger Antisemiten haben sich vereinzelt deswegen schon bunt geärgert. Und das sind nicht wenige, denn Marburg war eine der ersten Städte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltig abkratzen | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Judenfeindliche Exzesse in Marburg

Beim Demonstrieren für ein Besuchsvisum für meine Verlobte hat mich ein Antisemit angequatscht: an den Flüchtlingen seien nur die Juden schuld. Dem habe ich gesagt, daß Oberbürgermeister Vaupel mit seinem „interreligiösen Gebet“ meine vorher für den früheren Marktfrühschoppentag angemeldete Demo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Selbstmorde der AXA widmen?

Nach dem Shit-Bucket-Challenge nun der Suicide-Challenge: sterben für oder wegen oder gegen die AXA. Mein Tipp: bei Selbstmord nicht einfach sinnlos und sang- und klanglos abtreten, sondern den Suizid der AXA-Versicherung widmen. Die AXA hat ja mutmaßlich nicht nur mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AXA, Brandanschlag | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare