Archiv der Kategorie: Café Hitlergeburstag

Unfairtrade-Hitlerkaffee

Der böse vitzliputzli hatte unfairerweise vor mir die Idee: „fairtrade-hitlerkaffee”. Nachdem ich mir eine schöne Kaffeefahrtenparteitagsfahne ausgedacht habe mit Hitlergeburtstagscafé-Logo drin, wäre eine eigene Kaffeemarke nicht ganz alternativlos. Könnte man für’s Fernsehen so einen schönen nostaligischen Werbespot drehen: fleißige Indios … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburstag, Werbeideen | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Wie Weichei Hessenhenker keine PDNS gründete

Ein völlig naheliegender Gedanke, dieser Parteiname: Christian Worch hat wohl schon im Mai „DIE RECHTE“ gegründet. Hab‘ ich garnicht gemerkt, da ich mich außer für die Scheißhauspolitik der Regierung kaum mehr für Politik interessiere. Die fast gleiche Idee hatte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung, Katastrophen, Werbeideen, Ying und Yang | Verschlagwortet mit , , | 33 Kommentare

Liebes-Beziehungsreform: Funktionäre teilen Partner zu

Der „Fall“ der Olympiasportlerin Nadja Drygalla, die man heimschickte weil sie den Falschen liebt, wird immer verrückter. Auf dem Blog von vitzliputzli habe ich gelesen, daß „Sportfunktionäre“ ihr rieten, sich einen neuen Freund zu suchen. Nachdem ihrer sich extra wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburstag, Imageberatung, Katastrophen, Medienwahnsinn | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Fragen Sie den Veranstalter!

Ich bin die dummen Aushorchversuche jetzt leid, fragen Sie doch diesen Mann wann das Café Hitlergeburtstag eröffnet wird. Vielleicht weiß der das! Tipp: erst angucken, dann kommentieren. Ja, ja, ich weiß, in Amöneburg ist normalerweise der große Pletti der Veranstalter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung, Kunst | Verschlagwortet mit , , , | 35 Kommentare

Was interessieren mich die katholischen Sexpraktiken in der Stiftsschule?

Nervt heute Anders Arendt im Kommentarbereich eines alten Beitrags: „Schade ist es um Leute wie Hans-Georg Lang, der nun als Schulleiter einer Schule mit ehemals sehr gutem, nun aber sehr sehr fragwürdigem Ruf bald seinen Posten räumen muss. Mich wundert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Unter meiner Bettdecke

Auch SPD-Innenexperte Sebastian Edathy zum „Fall“ Drygalla: “Ich möchte nicht in einer Republik leben, in der wir anfangen, unter die Bettdecke unserer Bürger zu gucken”, sagte Edathy. Vorbeugend, um der Bettwanzeninstallation durch den Nachfolger des Schäuble2.0 zuvorzukommen, hier ein unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Café Hitlergeburstag, Nazis, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare

Anders Arendt, geheimer Bürgermeisteragent?

Anders Arendt ist umgedreht worden. Eigentlich hatte ich ihn ja verhext, damit er der CDU lebenslänglich auf den Zeiger geht. Damit war er also kein normaler Bürgermeisterkandidat, sondern eher eine  Biowaffe. Man weiß es nicht, man vermutet es nur, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Glückskind statt Pechvogel

Leute ohne Durchblick meinen, ich sei ein Pechvogel. Das ist völlig falsch, ich habe immer großes Glück gehabt. Wie meine Leser wissen, hat mich als Kind ein evangelischer Kinderliebhaber angesprungen. Statt daß er nun sein verfaultes Ding in mich gesteckt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Erinnerungen | Verschlagwortet mit , , , , | 23 Kommentare

Café Hitlergeburtstag: wer soll zuerst eingeladen werden?

Da ich ja langsam mal Einladungen für meine Talkshows im Café Hitlergeburtstag klarmachen muß, bitte ich um Abstimmung: wen wollen die Amöneburger zuerst sehen, Pierre Vogel oder Christian Worch? Der nervige Zwischenrufer hat wohl in der Stiftsschule nicht aufgepaßt, oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Imageberatung, Politik, Religion, Werbeideen | Verschlagwortet mit , , , | 35 Kommentare

Keine Hessenhenker-Oper in Bayreuth

Vitzliputzli schrieb eine Jubel-Arie auf mich und meint, meine Idee mit der Hitler-Beschwörung und daß Hitler ja anschließend in Amöneburg Asyl beantragen könne solle doch in Bayreuth als Oper aufgeführt werden. Danke für die Blumen, aber ich stehe nicht so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amöneburg, Café Hitlergeburstag, Nazis | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare