Die Gurkenschäler

Schon beim Querlesen des Drehbuchs läuft es mir eiskalt meinen Echsenmenschenrücken herunter.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Drehbücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Die Gurkenschäler

  1. Aristobulus schreibt:

    Hmm, man könnte aus dem Drehbuch (über das ich nichts finde) was machen indem man Thomas Bernhards Roman „Die Billigesser“ dafür ausschlachtet.
    Ich sag das immer mit fronzösischäm Akßong, „die Billisch’essörr“.

    Arbeitstitel „Les concombres décapitées“ mit aktuellem Bezug zum fürchterlichen Putschversuch von 25 unbewaffneten Rentnern gegen Olaf Schmolz, welchselbiger, oh Entsetzen!, Gurken roh und ungeschält zu essen pflegt.

    Like

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..