Enthitlerungs-Challenge

Die 2 Zentimeter müssen unters Messer!

Ein sooooooo kleines Opfer für die Demokratie kann doch von jedermann gebracht werden. Es handelt sich ja nur um das wie ein Fisch im Wasser versteckte Hitlerbärtchen, niemand verlangt gleich „Kopf ab“.

Alternativ können die 2 (in Worten: ZWEI) Zentimeter auch einhornfarben eingefärbt und auf diese Weise symbolisch enthitlert werden.

Jeder der hier sein Foto in die Kommentare gepostet hat, kann selbstständig weitere Personen nominieren.

Beispielfoto: hier wurde schon nachhaltig vom demokratischen Hessenhenker gnadenlos aber grundgesetztreu enthitlert:

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Aktionskunst abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Enthitlerungs-Challenge

  1. Hessenhenker schreibt:

    Ich nominiere ALLE sich in Deutschland aufhaltenden Menschen zur Enthitlerungs-Challenge.
    Ist viel weniger gefährlich als die tödliche Ice-Bucket-Challenge.

    Gefällt mir

  2. Hessenhenker schreibt:

    Verfolgte und Menschen im Zeugenschutzprogramm können statt einem Gesichtsfoto auch ein enthitlertes Gesäßfoto nehmen.

    Gefällt mir

  3. Hessenhenker schreibt:

    Werde der Innenministerin vorschlagen, die Teilnahme an der Enthitlerung als Integrationsleistung zur Voraussetzung für Einbürgerung/Duldung zu machen.

    Gefällt mir

  4. vitzli schreibt:

    das wird so eine art negativ – hitler?

    wie beim filmnegativ? läuft das auf 12 jahre negativkrieg hinaus?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..