Abstimmung mit den Füßen

Man kann’s zwar kaum glauben, aber genau heute hat der künftige Bundeskanzler und Ex-AXA-Aufsichtsrat Friedrich Merz Geburtstag.
Wer hat ihm noch nicht gratuliert?
Jetzt aber Hopp Hopp!
Wer nicht hüpft, der ist für Kohle!
Tut was für Euren ökologischen Fußabdruck und geht gratulieren.
In der DDR nannte man das „Abstimmung mit den Füßen“.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Aktionskunst, AXA abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.