Der deutsche Unterschied

Wie immer aufschlußreich: das deutsche gegenüber dem englischen Wikipedia:

Zitat des normalen Eintrags:
„Kayleigh McEnany (/ˈkeɪli ˈmækənæni/;[1] born April 18, 1988[2]) is an American political commentator and author who has been the White House press secretary since April 2020.
A graduate of Georgetown University and Harvard University, she began her media career as a producer for Huckabee on Fox News and later worked as a commentator on CNN. In 2017, she was appointed national spokesperson for the Republican National Committee. On April 7, 2020, she was appointed as White House press secretary in the Trump administration.[2]“

Zitat des Wessipedia-Eintrags:
„Kayleigh McEnany (* 18. April 1988 in Tampa, Florida)[1] ist eine US-amerikanische Juristin, Kommentatorin und Moderatorin. Seit dem 7. April 2020 ist sie als Nachfolgerin von Stephanie Grisham die Pressesprecherin des Weißen Hauses.[2] Sie ist die vierte Person in diesem Amt seit dem Amtsantritt von Präsident Donald Trump im Jahr 2017. Unter ihr wurde die Tradition der Pressekonferenzen, die unter Sarah Sanders aufgegeben worden war, wieder aufgenommen.[3]“

Der typisch deutsche Unterschied: „Sie ist die vierte Person in diesem Amt seit dem Amtsantritt von Präsident Donald Trump im Jahr 2017.“
Eigentlich verdächtig, daß sie überhaupt einen eigenen Eintrag in der deutschen Wikipedia haben „darf“. Normalerweise entscheidet doch der „deutsche Vormund“, was „relevant“ sei.
Für diese Entscheider hat der mitteldeutsche „Volksmund“ den schönen Begriff „Besserwessi“ gefunden. Oft weiß ich es noch besser, aber ich verrate nicht alles.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.