Wutanfall am Freitag dem 13.

Wegen irgendwelcher Djerba-Pauschal-Urlauber irgendeiner Thomas-Cook-Scheisse:
„Schäden, die nicht von anderer Seite ausgeglichen werden, wird der Bund ersetzen“.

Den nicht „von anderer Seite ausgeglichenen“ Schaden des geisteskranken und abartigen „versehentlichen“ Brandanschlags zum Hitlergeburtstag auf mein Haus und mich gleicht „der Bund“ WANN aus?

Manchmal möchte ich eine Atombombe sein und der deutschen Regierung mal meine untertänigste Aufwartung machen.

Hier hin mit dem „Ausgleich“, „liebe“ Bundesregierung:
IBAN: DE58 5335 0000 3023 0729 89
BIC: HELADEF1MAR

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wutanfall am Freitag dem 13.

  1. giskoe schreibt:

    Probier das mal:
    http://www.nuclearsecrecy.com/nukemap/
    Ziel auswählen, Bombe auswählen und „genießen“

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.