Kunst für den Arsch

Mein allerletztes Kunstwerk: ich habe der Fettecke in den Arsch getreten.

Wie immer zum 999.999,- Euro CO-2-Preis.
Wie immer kann ich jederzeit auf 1 Million herausgeben.


Schon immer mal wollte ich der Fettecke in den kunstsachverständigen Arsch treten.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.