Ab heute kein Leitungswasser mehr trinken!

Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat in einem „Appell an die Verbraucher“ Geheimnisverrat begangen.
Muß die alles rumerzählen?
Ab jetzt muß ich Wasser schleppen, nur wegen der hochbezahlten Fachkraft.
Wer Terroristen Tipps gibt, sollte Lebenslänglich bekommen.
Daß man aus dem Wasserhahn trinken kann, hätte nie bekannt werden dürfen.
Vor dem Breitscheidplatz kann ich mich schützen, indem ich nicht hingehe.
Der Wasserhahn ist in meiner Wohnung.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Ab heute kein Leitungswasser mehr trinken!

  1. B-Mashina schreibt:

    Weia, jetzt bin ich aber erschrocken. Das war mal ganz schön „um die Ecke gedacht“!

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Das ist völlig geradeaus gedacht:
      es laufen Personen frei herum, die Anschläge begehen würden,
      und die Ministerin verbreitet die Idee: die ungläubigen Einheimischen trinken aus dem Wasserhahn.
      Das ist ja schon fast Anstiftung.

      Gefällt mir

  2. Hessenhenker schreibt:

    Ich befürchte eher, durch solche Irrsinnspolitik „um die Ecke gebracht“ zu werden.

    Gefällt 1 Person

  3. PACKstaner schreibt:

    Ach – mal keene Panik. Terrorristas sind immer(!) saudumm. Immer! Die wissen nicht, daß man mit einer handvoll Leute ganz Deutschland in einer Nacht lahmlegen kann. Und die wenden sich, wenn sie den pösen Westen bekämpfen wollen, auch nie nicht gegen entscheidende Großkopferten sondern immer gegen 0815 Piesepampels. Darauf ist Verlaß. Ob die einen Ausbilder fürstlich bezahlen täten? Ich hätte da so ein paar Ideen ….

    Gefällt mir

    • 1666 schreibt:

      Führwahr eine Spitzenidee: Wutrentner, bei denen es grad noch dazu reicht, „Deutschland ist voll am Aasch!“ ins Weltnetz zu nölen und vergeblich den „Systemcrash“ herbeizuschreiben, wollen Djihadisten anlernen, damit die die feuchten Gerontenträume wahr machen? Lol! Das PACK soll aufpassen, dass es nicht noch vom Gerontenstadel des Kalifats zum Frühstück gefressen wird!^^

      Gefällt mir

      • PACKstaner schreibt:

        Du muß doch nun wirklich immer wieder aufs neue beweisen, daß du nicht imstande bist, simpelste Aussagen zu verstehen. Tut dat Not?

        Gefällt mir

        • 1666 schreibt:

          Hauptsache, das PACK ist sooo viel klüger als der Musel und weiß, mit welchem minimalen Aufwand man Deutschland lahmlegen kann, während es sich weiter damit begnügt, im Weltnetz rumzunölen. So muss es sein, so muss es bleiben: Russenopfer, SED-Opfer, „NWO“-Opfer .. ..^^

          Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.