Infektion durch Anhusten?

https://www.independent.co.uk/life-style/health-and-families/health-news/parasite-flatworm-disease-science-research-a8426556.html

Seitdem ich nach einem gezielten Anhuster im Landratsamt mit allergisch geschwollenem Gesicht wie der Glöckner von Notre Dame aussah, bin ich FÜR die Komplettburka.
Die Brocken hustende Dame hatte leider nur so eine bunte Halbkopfabdeckung mit dranhängendem Kittel an, die zum Nachteil für mich eine runde Öffnung für Mund und Augen hatte. Wäre die Sprechöffnung ebenfalls zugemauert gewesen, hätte ich mir 5 Arzttermine gespart.

Das Beunruhigende ist, daß Niemand weiß was es war.
Nach ein paar Tagen war äußerlich nach Antibiotikaeinahme nichts mehr zu sehen.
Hohe Entzündungswerte im Blut.
Außerdem hatte ich das Gefühl, es kriecht was auf der Zunge und unter den Augen, hab mir mehrmals nicht existierende Würmer von der Zunge gekratzt . . .
Ich hatte gleich mal nach Bilharziose gegoogelt, aber angeblich kann die nicht durch Mensch-zu-Mensch-Kontakte übertragen werden. Dabei hatte ich mit der relativ quadratischen Gestalt garantiert nicht gemenschelt.
Die ruckte den Quadratkopp im Vorbeigehen ruckartig mit der Auswurföffnung in meine Richtung und schoß eine Ladung fließend kalt und warm ab. Es war auf der ganzen Etage bis zum Horizont völlig leer, die Dame hätte also gefühlte Kilometer vorher rotzen können ohne mich zu kontaminieren.
Vermummen ist angesagt, also Atemschutz über Mund und Nase, sowie eine Taucherbrille, wenn ich das nächste mal ein Formular aus der Kreisverwaltung brauche.
Ich habe dann, als es mir wieder gut ging, der Kreisverwaltung einen Integrationslehrgang „Hand vors Maul beim Husten und weggucken statt dem unschuldig wartenden Einheimischen ins Gesicht“, aber sie hatten keinen Bedarf. In Wahrheit sind sie zu geizig, mir ein Henkersgehalt zu zahlen.

Die Terrorhusterin sah übrigens aus wie Markus Söder,
nur in schwarz und mit doppelt so breitem Gesicht.

Meine Freundin ist auch recht schwarz, kotzt aber niemals anderen Leuten Brocken ins Gesicht.
Vielleicht kriegt sie deshalb kein Visum: nicht kompatibel mit den Manieren deutscher Politiker, und dann diese rückständigen kurzen Röcke wie in den 60er-Jahren. Das provoziert natürlich die in Botschaftsanzüge gepresste Rassistenscheisse.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Keine Manieren abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Infektion durch Anhusten?

  1. saejerlaenner schreibt:

    Also wirklich. Da brüstest du dich erst damit, daß du deine Partikel in alle Marburger verteilst, und dann maulst du rum, wenn dich son Kopptuch anhustet.

    Gefällt mir

  2. Amönebub schreibt:

    Welche dieser Kopfbedeckungen kam es denn am nächsten?

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.