Ich lasse mich nicht mehr anhitlern

Wer es trotzdem versucht,
soll sich doch im Führerbunker erschießen.

Und wer mir blöd kommt wegen meiner ausländischen Freundin,
kann sich mit dem Henkerstrick auspeitschen lassen.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu Ich lasse mich nicht mehr anhitlern

  1. Aristobulus schreibt:

    Leider gibt es den Führerbunker nicht mehr, denn es war seines Bleibens auf Erden nicht länger.
    Schade. Wer könnte nein sollte sich dorten alles erschießen!
    Viele, viele Erschießungen sind der Welt darob verlorengegangen.
    Ein Jammer.

    Gefällt 2 Personen

    • Amönebub schreibt:

      Ich war mal in einem Bunker der Nazis, der liegt in der Nähe vom Obersalzberg und den habe ich besichtigt.

      Gefällt mir

      • Aristobulus schreibt:

        Sie hätten sich drin totnatzen sollen. Bitte tun Sie das. Es geht schließlich überall.

        Gefällt mir

        • B-Mashina schreibt:

          „Totnatzen“ höre ich zum ersten mal. Was ist das, bzw. wie soll das gehen? Gibt´s da eventuell eine Anleitung dafür auf Utube?

          Gefällt mir

          • aurorula a. schreibt:

            Erstellen Sie doch gleich eine, gefolgt vom Livestream Ihrer praktischen Demontration.

            Gefällt 1 Person

            • B-Mashina schreibt:

              Wie denn, wenn ich nicht mal weiß, wie´s geht?!!

              Etwa durch permanentes Hochhalten des rechten Armes mit darauf folgender Gewebezerstörung und Sepsis?

              Ach nee, da möchte ich lieber noch mehr Neger*innen an den Rhein zu bringen, um durch die dadurch zwangsläufig eintretende Bastardisierung die mir verhasste weiße Rasse zu zerstören!

              Gefällt mir

            • Hessenhenker schreibt:

              Fangen wir doch klein an: erstmal meine Aktion „afrikanischen Reichsbürgern den deutschen Doppel-Pass geben“ unterstützen. Das sind nur 120 Millionen. Da kann Merkel nix gegen sagen.

              Gefällt 2 Personen

            • Aristobulus schreibt:

              Aber das müssten dann 240 Millionen Pässe sein, wegen des Doppelten, jedoch sofern das auch wieder Doppelpässe sein sollten (also ja doch für Namibia, Togo, Deutsch-Südwest, Deutsch-Ost, Deutschland, und für die 16 neuen Bundesländer) müssten sehr viele Millionen wenn nicht sogar einige Milliarden Doppelpässe herauskommen, frei nach Adam Riese.
              Aber wo tut man die dann alle hin?

              Gefällt 1 Person

            • Aristobulus schreibt:

              Aber ich will auch Togolese werden. Immer schon. Nur als Togolese ist man ein echter Togolese. Was hat man von Frühling, Nudelsuppe und aller Philosophie, wenn man kein Togolese ist?

              Gefällt 1 Person

  2. Amönebub schreibt:

    Was ist ein Henkerstrick? Der Trick eines Henkers oder ein Tippfehler, bei dem ein S fehlt?

    Gefällt mir

  3. B-Mashina schreibt:

    Hitlern is for pussies.

    Gefällt mir

  4. B-Mashina schreibt:

    Hessenhenker schreibt:
    12. Juli 2018 um 17:03

    *

    Reichsneger*innen sind offenbar in der BRiD unerwünscht!

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Vielleicht ein Trick, um sich ganz Afrikas zu bemächtigen.
      Alle dürfen kommen, außer denen aus den deutschen Kolonien,
      Sobald die Anderen alle ausgereist sind, wird von Togo bis Deutsch-Ost-Afrika ganz Afrika wiedervereinigt.

      Gefällt 1 Person

      • Aristobulus schreibt:

        Aber auch die Gnus, die Okapis, und die Antilopen (die Prolopen auch).

        Gefällt 1 Person

      • B-Mashina schreibt:

        Also ischändwie könnte man schon meinen, dass Wert auf die Verpaarung männlicher Neger mit weißen Frauen gelegt wird und nicht etwa umgekehrt – wobei „Einzelfälle“ latürnich kein Beweis sind. Eierlegende Wollmilchsäue sind dann so Figuren wie der Serge Menga aus dem Kongo, der stramm patriotisch für AfD, gegen Merkel und so unterwegs ist, mit einer weißen Deutschen emsig Mischlinge zeugt und die weißen Jungs für ihre schlappschwänzige Zeugungsunfähigkeit verspottet. So muss das laufen!

        „Abolish the White Race by any means neccessary!“

        Noel Ignatiev

        Gefällt mir

  5. B-Mashina schreibt:

    Aristobulus schreibt:

    13. Juli 2018 um 19:45

    Aber die Sarah is witzisch. Also ich weiß das, ich bin ja die deutsche Sarah

    *

    Also ihre beide hättet gemein, dass ihr eure W itzischkeit zuweilen etwas überschätzt, die amerikanische Sarah kann aber, im Gegensatz zu ihnen, einen erheblichen Cutenessfaktor für sich verbuchen! ❤ 😛

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.