Die Schwarze Kanzlerin wird kommen

Sobald die von mir eingeladenen 120 Millionen Bewohner der ehemaligen deutschen Kolonien hier eintreffen und ihren Doppelpass einfordern, wird alles gut.
Nachdem Merkel ja meine Freundin 9 Jahre lang nicht ins Land ließ, wird sie sich gegen die 120 Millionen nun nicht wehren können.
Bei einem Verhältnis von 120 zu 80 kann Merkel als alte Weisse dann nicht Kanzlerin bleiben.
Eine junge Schwarze muß es sein.
Dann steigen vielleicht die Chancen meiner dunkelhäutigen Freundin auf ein Besuchsvisum für dieses komische Schland hier.
Und Merkel wird ausgebürgert und abgeschoben.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Die Schwarze Kanzlerin wird kommen

  1. Tom schreibt:

    Das wird kein richtiges Schwarz bleiben, eher gelbliches Grau. Ausserdem waren die Christlich-Sozialen schon immer schwarz.

    Gefällt 1 Person

  2. Aristobulus schreibt:

    Übrigens muss die nächste Merkel eine lesbische nein geschlechtsgewandelt-neoschwule, gründenkend kommunistisch-feministische, afrikanische Rohingya-Momammedanerin aus Ramallah sein, unbedingt!, sonst ist es doch wieder rassistisch und geht gar nicht.

    Und die Knampf-Karpfenbrauer geht schon mal gar nicht, die hat zwar den lesbisch-kommunistisch-bürokratisch-humorfreien usf. Appeal, aber vom ganzen Rest hatse überhaupt keine Spur, aber white-privilege hatse. Völlisch unmöschlisch also.

    Gefällt 2 Personen

  3. aurorula a. schreibt:

    Dafür daß Merkel das Bundeskanzleramt anders als mit den Füßen zuerst verlässt, sehe ich inzwischen schwarz. Nicht mal mehr in Rente wird sie gehen, wenn sie nur irgendwie kann.

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.