Bald 200 Millionen Hessen

Ein aufstrebender APPD-Politiker fordert den deutschen Doppel-Pass für alle 120 Millionen Einwohner der ehemaligen deutschen Kolonien in Afrika.
Eine Blutauffrischung für das aussterbende Schland.
200 Millionen Deutsche, wenn alle nach Hessen ziehen, sogar 126 Millionen Hessen!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland, Irrenhaus Hessen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Bald 200 Millionen Hessen

  1. Hessenhenker schreibt:

    Ja ja, ich weiß!

    Gefällt 2 Personen

    • Aristobulus schreibt:

      Ähm, ja. Andererseits – a bissele warmes Klima aus dem alten Deutsch-Südwest täte dem hessischen Lande (obgleich resultierender Enge) recht wohl. Und netter als Mohmmedaner sind die Togolesen & Namibianer wohl ja doch schon, oder so. Wenngleich halt so schwarz. Aber das kommt in den besten Familien vor. Auf der APPD-Flagge ja auch. Die ähnelt sogar der ex-IS-Flagge ein Stück weit, wie die Grünen sagen. Aber die ist nicht so gemeint. Also weniger gemein gemeint ist die. Obwohl die so aussieht, obgleich mit althessischer Fraktur drauf. Was ja dann auch wieder seinen Charme hat.

      Gefällt 1 Person

    • aurorula a. schreibt:

      Ich weiß nicht. 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Amönebub schreibt:

    Was für eine dumme Idee.

    Gefällt mir

  3. Hessenhenker schreibt:

    Rechnet eigentlich heute kein Besserwessi nach?

    Gefällt 1 Person

    • Aristobulus schreibt:

      Also sechs Millionen Hessen? Kann scho‘ sein, Frankfurt mit bloß sechshunderttausend Einwohnern usf., und die Rhön ist ohnehin leer und, und der Wetterau heulen die Gewolften, während in Marburg auch keiner ist, wenn der Dr. Spies vorbeigeht.
      Also könnt‘ Deine Zahl schon stimmen.
      Und die 120 Millionen Neudeutsche von drunten glaubt Dir ohnehin jeder 🙂

      Gefällt mir

      • Aristobulus schreibt:

        (Huch?, also ich musste grad kein Passwort eingeben, hm, war Einloggen nicht früher besser [hach, wie fast alles]?, und muss deswegen erst schreigefaltet werden, oder bin isch jetz drii‘?, und wie kann man das wissen?)

        Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      … öh-? Einloggen heut irgend unmöglich, oder ist das mein Fehler?

      Gefällt mir

  4. Amönebub schreibt:

    Warum sollen denn ausgerechnet die Menschen der deutschen Kolonien zu uns nach Deutschland kommen? Begründe das bitte mal.

    Gefällt mir

  5. Amönebub schreibt:

    Die Ernst-Thälmann-Insel gäbe es ja auch noch, aber die war niemals deutsch, sondern hat der DDR gehört. Genau genommen auch nicht, weil das nur symbolisch eine Kolonie war. Wohnen tut da keiner. 🙂

    Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      Halten Sie bittschön endlich Ihre saudumme Fresse, Sie dumme Sau. Keiner will Ihre dümmlichen Saudummheiten und saudämlichen Dammlichkeiten lesen. Jeder sieht sofort weit weg, sobald er Ihre saudummen Saudummheiten irgendwo sehen müssen können müsste oder gar .
      Also bitte ich Sie hiermit in aller Form, sich entweder erschießen, ertränken oder sich totfressen zu gehen, je schnellerer, desto liebererer. Selbstverständlich steht Ihnen eine andere Methode frei, aber das ist jetzt wieder zu hoch für Sie.

      Und keiner soll mir nachsagen, ich hätte nicht höflich gefragt.

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.