War der Einbruch eine Sexualstraftat?

Was meinen meine geschätzten Leser?
Kaut irgendwo in Marburg eine Durchgeknallte auf meinen Slips rum?

Hessenhenker - der Galgenhumor-Blog

Im März wurde bei mir eingebrochen.
Praktisch alles wurde zerfetzt, sogar die Unterwäsche.
Nachdem ich nun langsam alles wieder sortiert habe, stelle ich fest, daß da grob ein Dutzend Schlüpfer fehlen.
Was machen Vandalen mit Shorts? Kampfhunde abrichten, oder etwa dran schnüffeln?
Eine völlig abtörnende Vorstellung, daß da irgendwo eine Nazi-Fetzen-Fotze sitzt und an meinen Unterhosen schnüffelt.
Das hätte es alles beim Führer nicht gegeben!

Ursprünglichen Post anzeigen

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu War der Einbruch eine Sexualstraftat?

  1. Clas Lehmann schreibt:

    Muss sie das in Marburg tun? Könnte sie, gewiss, es würde passen, und es wäre dann was, wie immer, da; aber sie könnte aus ganz Oberhessen kommen, und sogar jenseits dessen Grenzen heute sitzen und kaut noch immer auf dem Gummiband.

    Zumindest an Jahrestagen, wessen auch immer.

    Also ständig. Und, warum nicht, in Marburg, von wo ich den Geruch nach kaltem Bratfett und geronnener Kneipenluft immer noch in der Nase habe. Es würde also passen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Clas Lehmann schreibt:

    The undertrousers too…

    Gefällt mir

  3. Aristobulus schreibt:

    Ach à propos Beile, es kann damit ja auch schiefgehen, indem nicht alles beilt, was haut. Oder glänzt, was beilt. Also nicht jedes Beil ist Gold, so. Wenn man damit nämlich jemanden überfällt. Was man ohnehin nicht sollte. Oder Israelis. Oder mit Beilen. Also die damit zu überfallen.

    https://worldisraelnews.com/terrorist-armed-with-ax-killed-on-gaza-border/

    Gefällt 1 Person

    • Clas Lehmann schreibt:

      Wenn es auch nicht unterm Kopfkissen liegt, sondern mit häßlichem Geschrei gegen bewaffnete Soldaten oder Polizisten geschwungen wird… Dann ist ja der, der es da schwingt, doch der, der in Mordabsicht die Grenzen des Hauses verletzen will…

      Gefällt 2 Personen

      • Aristobulus schreibt:

        … ja, und so werden aus dead born ghouls halt dann bei gegebener Angelegentlichkeit so richtig dead born ghouls.

        Hm, das hatte da drüben aber keiner verstanden?, also ich fand die Idee ja ganz nett, die über Ghoule, und wenn die dann totgeboren sind (oder, tja, hätt ich besser Werwölfe erwähnen sollen?, aber die leben wohl, so wie ja auch Ghoule höchstwahrscheinlich leben, hört man. Vampire hingegen leben definitiv nicht. Aber die Fantastinensischen sind ja keine Vampire, Jessas!, Graf Krolock und Angel-the-Angel sind Vampire!, und also sind die Fantastinensischen naturgemäß Ghoule. Aber werden die geboren? Hm.)

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.