Last Man Voting

Das Ende ist nah.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland, Politik, Wahl abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Last Man Voting

  1. Aristobulus schreibt:

    Kriege grad eine äußerst merkwürdige Reklame, die weiß auf maulbeerfarben wie folgt aussieht:

    „IBM.
    Die TOT-Produkten-
    twicklung.“

    Aber die is‘ echt, habsch nachgeprüft, und sie kommt als Reklame beim GMX über einen, kostet also viel und muss desob ja zwingendwerweise die Aller-Echteste sein.

    Aber was ist das; Prophetie oder Unwucht oder Mukschsein zum Tage?

    Gefällt 1 Person

    • aurorula a. schreibt:

      Ach, das heißt bestimmt wieder ganz was anderes – ich sag nur „Teeservice“, und dann machen sie kein Porzellan, sondern Telefonanschlüsse; und manchmal machen sie auch Emaille, und das ist dann immer noch kein Geschirr, sondern Briefzustellung, elektronische. Und mit Conti gehts sicher bergab und der Karies zeigt man (extra) die Zähne.

      Gefällt mir

      • Aristobulus schreibt:

        LOL 😀

        – Oder wie dieser Sender aus Berlin vor Jahren, der plötzlich sagte, er sei „de Esskultur“.
        Es kam langsam heraus, dass versucht worden war, „D – S – Kultur“ vorzulesen, denn so nannte sich der auf einmal (ach, ’s war doch der alte Reichssender aus Königs-Wusterhausen von 1926)

        Gefällt 1 Person

  2. Örkel schreibt:

    Nach meiner Rechnung haben da gestern 4 Parteien eine saftige Rechnung vorgelegt bekommen, die ihnen aber so gar nicht geschmeckt und bekommen haben dürfte! Ups!
    Warum die Gelben zweistellig reingerutscht sind ist mir noch etwas schleierhaft?!
    Aber die Partei des Volkes/kleinen Mannes (SPD) hat es ja praktisch weggewatscht!
    Wo war da der dicke „Siggi“? Wohl vor lauter Trauer am Buffet hängen geblieben!?
    Linke und Grüne haben gedacht es zweistellig zu schaffen und was ist es geworden………
    Und die Königin der Raute (Mama-Welcome) muß nun schauen wie es überhaupt weitergeht nach dem Motto: WIE SCHAFFE ICH DAS JETZT???
    Ich finde es gut wie es gelaufen ist und wer da jetzt als wahrscheinlich zweitgrößte Kraft in der Opposition sitzt, wenn die SPD mit in die Opposition geht!
    Das wird interessant!

    Gefällt 2 Personen

  3. Antichrist schreibt:

    Die Königin der Raute versucht verzweifelt eine durchsätzungsfähige Regierungskoalition hinzu bekommen.
    Ihr bösen Wähler seid an allem Schuld!

    Gefällt 1 Person

  4. Örkel schreibt:

    Gestern Abend hat ein französischer Politiker eine interessante Frage gestellt auf den Sender TV5!
    Wir lassen so viele Flüchtlinge aus Afrika und besonders aus Nordafrika nach Europa einreisen aber was machen wir mit Flüchtlingen aus Asien oder wo sind sie, dort gäbe es auch Krieg und Vertreibungen aber es wird kaum darüber berichtet!
    Er fragte ob es bei Asyl nicht ein gleiches Recht für alle gäbe?

    Gefällt 1 Person

    • Aristobulus schreibt:

      Ja, Örkel.
      Es sey denn, er wollte anklingen lassen, dass man die Ru-Ra-Rohinya hereinholen müsse. Sind auch wieder Mohammedaner, die.
      Ach, Mohammedaner in Schwiiierigkeiten. Wose sind, hamsese.

      Gefällt 1 Person

      • Örkel schreibt:

        Nun gut, da kannste recht haben!
        Da sollte die Frage dann aber erlaubt sein, was will man mit all den Musel Wusel hier?
        Und Schwierigkeiten haben se durch ihr total verqueres Denken, besonders weil se der
        Meeenung sin alle müssen sich ihnen anpassen!
        Flatterköpf de Muselleut!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s