Stadtallendorf: Bürgermeisterkandidat will mich verheiraten

Einer der Bürgermeisterkandidaten für Stadtallendorf will mir, wenn er zum Bürgermeister gewählt wird,  zu einem Besuchsvisum für meine Verlobte verhelfen, und „als oberster Standesbeamter das Paar dann auch im Rathaus verheiraten“.

Das hat bisher noch nie jemand versprochen. Ich bin sprachlos!
Da seine Chancen gewählt zu werden jedenfalls größer sind als meine, müßte ich ja eigentlich nun zu seiner Wahl aufrufen.

Wahrscheinlich wird’s trotzdem der Platzhirsch (kein platzender Hirsch) von der SPD.
Der Marburger SPD-OB verspricht so etwas nie, nur ein so dahingesagtes „würde mich einsetzen“ wie hier, auch wenn’s mal rumpelt:

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Stadtallendorf abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Stadtallendorf: Bürgermeisterkandidat will mich verheiraten

  1. Aristobulus schreibt:

    🙂
    Wie heißt’n der?

    Gefällt mir

  2. Rudi Ratlos schreibt:

    Das Video ist von 2015 und jetzt stellst du es rein? Das bezog sich doch auf eine Wahl von damals.
    Sieh es ein, Hessenhenker, das Visum musst du alleine holen, auf Hilfe anderer kannst du lange warten.

    P.S.: Ist das deine Stimme, die man im Hintergrund hört? Falls ja, passt sie gar nicht zu dir. Ich habe mir bei deinem Aussehen immer eine deutlich tiefere Stimme vorgestellt. Vielleicht ist die Tonqualität auch nicht so toll und deine Stimme wird verzerrt. 🙂

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Ich habe natürlich heimtückisch möglichst schleimig und scheinbar unterwürfig interviewt, damit er sich nicht sofort an mich erinnert.
      Alles was der Herr da erzählt, wußte er von mir, von nochmal ein Jahr vorher!

      Gefällt mir

      • Aristobulus schreibt:

        DA hat er gesagt, er habe mal jemandem geholfen, für wen ein Visum zu bekommen.
        Das war jedoch eine Schein-Erinnerung: Er HATTE dem nicht geholfen, das Visum zu kriegen: Er hat sich nur an was erinnert, nämlicch an das, worum Du, Hessenhenker, ihn schon mal gebeten hattest, ein Jahr zuvor.
        Der Dr. Spies hat sich jedoch FALSCH erinnert: Und da hat er die Falschaussage gemacht, jemandem einst geholfen zu haben. Hat er ja nicht.

        Der Rowdy Radab da, die dumme, miese Sau, kapiert das freilich nicht, so wie er sonst auch nix kapiert.
        Das Einzige was der kapiert: Dass da etwas ist!, weil nämlich was, das ein SPDler gesagt hat, von dem er möglichst ablenken will. Warum will er das: Weil er, mieses Schwein, das er ist, selber in der SPD für Vergünstigungen, Kleinpfründen, Tätscheleien und Lebkuchen hofft.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s