Gibt es Nazis?

Solange die Nazis meinem Schatz kein Besuchsvisum geben, gibt es auch noch welche . . .

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

42 Antworten zu Gibt es Nazis?

  1. Rudi Ratlos schreibt:

    Ich habe eine ganz andere Frage: Wenn es Halbjuden gibt, gibt es auch Halbnazis?

    Gefällt mir

  2. Rudi Ratlos schreibt:

    Liegt es an den fehlenden Formularen oder liegt es an der fehlenden Begründung, dass deine Freundin wieder Deutschland verlässt?

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Weil ich bloß Deutscher bin, statt edler Afgane oder Syrer, wird bei meiner Freundin natürlich unterstellt, es handele sich um Einreise zum Ewighierbleiben.
      Begründungen, daß sie ja ihre selbstständige Existenz in ihrem Land nicht aufgeben kann, werden natürlich als heimtückische Lüge angesehen.

      Gefällt 1 Person

      • Rudi Ratlos schreibt:
        • Hessenhenker schreibt:

          Ich brauche eigentlich kein tröstendes Smiley,
          sondern einen tröstenden Meteoriteneinschlag auf den vollbesetzten Bundestag.

          Gefällt 2 Personen

          • aurorula a. schreibt:

            Die Frage ist, ob die Nachrückenden besser sind als die die jetzt drinsitzen.
            Oder ob sie was zu sagen haben. Solange Merkel zu der Zeit nicht dasitzt, ändert es nix – die Gewaltenteilung ist hierzulande ja de facto aufgehoben, die macht so oder so was sie will, egal wer das abzunicken hat.
            So gesehen brauchst Du eine tröstende Frührente der Merkelschen.

            Gefällt 1 Person

            • Aristobulus schreibt:

              … ich schlage hiermit eine Größt-GroKo aus APPD, Partei bibeltreuer Christen, Naturgesetzpatei, Grauen Panthern und FDP vor.
              -Schlimm?, also zwar schon!, ja sehr!, aber wohl etwas weniger schlimm als das dauergemerkelte Baldgeschulze mitsamt Steinmüllergabriel.

              Gefällt 1 Person

            • Rudi Ratlos schreibt:

              FDP : Reiner Kapitalismus durch den Großunternehmer steinreich werden und den Deutschen das Geld aus der Tasche ziehen.
              Graue Panther: Jede Menge Rechte für die Alten, junge Menschen und Kinder haben kaum Rechte (passt zu FDP: Kinderarbeit).
              Naturgesetzpartei : Das Gesundheitssystem soll gekürzt werden, stattdessen soll jeder Deutsche selber um seine Gesundheit sorgen.
              PBC : Alle Macht an die Kirche, und jeder soll wieder religiös werden.
              APPD: Selber faul, aber alle anderen Menschen sollen dumm sein.

              Das hatten wir doch schon alles im 19 Jahrhundert. Nein, danke.

              Gefällt mir

            • Aristobulus schreibt:

              Halten Sie doch einfach mal die Langweilschnauz‘, mit Verlaub.

              Gefällt mir

            • Rudi Ratlos schreibt:

              Hessen, Henker, stellt euch vor, der Aristobulus ärgert mich, was soll ich tun?

              Gefällt mir

            • aurorula a. schreibt:

              und ärgert Dich Deine Vernunft, so werde katholisch

              Gefällt 1 Person

            • Aristobulus schreibt:

              Gääähnpetze.
              Sie langeweilen alle Welt hier zu Tode und petzen dumm rum?
              Also mancher unterbietet glatt dauernd sein eigenes Niveau. Sowas muss man auch erstmal gelernt haben.

              Gefällt mir

            • Hessenhenker schreibt:

              Kann ich nicht mal meinen Krimi zu Ende gucken?
              Verfickt noch mal!

              Gefällt 1 Person

            • Aristobulus schreibt:

              Doch, doch, kannste 🙂
              Was passiert denn da, wird einer derschoss’n?

              Gefällt 1 Person

            • Hessenhenker schreibt:

              Ich bin doch nicht die Telefonauskunft!

              Gefällt 2 Personen

            • aurorula a. schreibt:

              Man könnt natürlich hier im Blog einen Krimi schreiben für den Hessenhenker.

              Andererseits hängt mir gegenüber ein Kalender mit Comicbildern: auf dem Junibild ist eine Elster. Die hat im Zweifelsfall den Perlenohrring mitgenommen, sodass das Mädchen in Tränen ausbrach und der Maler das Bild nicht fertigmalen konnte, weil das Modell den Ohrring suchen ging.

              Außerdem stehen da ein Mondglobus und eine Plastikfigur von einem dreiköpfigen Hund – das gäbe sowas wie den Kerberos von Baskerville. Er heißt aber Spotty, das ist trotz angeheultem Vollmond nicht besonders furchteinflößend (nur griechisch).

              Immer wieder gern genommen bei Krimis auch die Version: alle hatten einen Grund, das Scheusal umzubringen – und alle zusammen waren es. Was der Polizist gut verstehen kann (er hats verdient, die Sau!), weshalb er alle laufenlässt.

              Gefällt 1 Person

            • Aristobulus schreibt:

              bat ngo phat tuuut.

              Gefällt 1 Person

            • Aristobulus schreibt:

              Also die Elster hat den Anlassknopf aus dem schönen vietnamesischen U-Boot geklaut, weil da einer das Bullauge offen gelassen hatte. Der Kapitän tobte, weil der Steuermann sich weigerte, so ohne Knopf den U-Bootmotor einfach mal anzulassen, und doch, das durfte er nach vietnamesischem Gesetz, weil’s sein Perlenknopf war, nämlich der Große Kampforden der Partei mit Perl‘ und Palmenlaub war’s. Den der Steuermann mal bekommen hatte, höchstpersönlich vom Präsidenten Hao-Zhon-Tsu.
              Holte der Kapitän also seinen dreiköpfigen Hund, aber der mochte den Steuermann, und das Mädchen brach in Tränen aus (hm, warum?, weil sie gern auch so einen Perlenanlassknopf als Ohrring gehabt hätte, aber der war ja nun weg).
              Da ging der Vollmond aber auf, und der Kapitän, nicht faul, murmelte einen Zauberspruch (in Vietnam könnense das), woraufhin die Elster alsbald wieder angeflattert kam und, ehrlich wie sie war, den Perlenanlassknopf zurückbrachte.
              Ja?
              Der dreiköpfige Spotty gab ihr daraufhin den vierten Beißknochen ab (an dreien biss er ja schon), und die Elster, höflich wie immer, dankte und flog davon, und man konnte endlich das U-Boot anlassen und in Seestechen.

              (In der nächsten Episode wird’s zur Sache gehen, versprochen!, da kommt nämlich das Scheusal, und es wird ein Krimi.)

              Gefällt 2 Personen

            • Hessenhenker schreibt:

              Honeckers Parade ist es nicht.
              Dann muß es doch Merkels sein?

              Gefällt mir

            • Aristobulus schreibt:

              Raaah.
              Ich-hab-Bartol-gesehen-.
              Er stand hinten in der Menge und gaffte vergeistigt.

              Gefällt 2 Personen

            • Aristobulus schreibt:

              P.S.
              Le-erwähntes-Cheuillesalle steht übrigens auf der Tribüne und macht den Honecker.
              Mit der verdeckten Hand macht er jedoch die Raute.

              Gefällt 1 Person

            • Hessenhenker schreibt:

              Buenos Aires heißt jetzt in deutschen Pässen „Bünos Aires“. Angeblich hat eine Berliner Beamtin drauf bestanden, daß das so muß.

              Gefällt 1 Person

            • Aristobulus schreibt:

              Also wenn, dann muss das Gutt-Luft heißen.
              Oh, neuerdings aber was mit Lütfen.
              Wobei lüften hmmm höflich ist, also eink’lich nicht deutsch, weil zum Glück auch nicht türkisch.

              Gefällt 1 Person

  3. zweitesselbst schreibt:

    Ja, hab ich mich auch gerade vorhin gefragt: Also entweder der Natur ihren freien Lauf lassen oder sie beschützen?

    Gefällt 2 Personen

  4. Örkel schreibt:

    Ja, sie sind eine vom Aussterben bedrohte Art!
    Einige …auch Parteien versuchen sie nach zu züchten aber es will ihnen nicht so recht gelingen oder es entstehen Mutationen!
    Mh so ist das in der Anstalt und den Versuchen!

    Gefällt 1 Person

    • Rudi Ratlos schreibt:

      In Deutschland selbst gibt es keine echten Nazis mehr, nur noch Neonazis.
      Im Ausland gibt es einige nationalsozialistische Parteien, wie die American Nazi Party (USA), National Socialist Movement of Chile, National Socialism Association (Taiwan), National Socialist Movement of Denmark, National Socialist Movement of Norway, National Socialist Front (Schweden). Das sind aber alles Kleinparteien, die nicht im Parlament sitzen.
      Wenn man allerdings Nazis im umgangssprachlichen Sinn für Rechtsextreme benutzt, dann hat fast jedes Land Nazis.

      Gefällt mir

  5. Örkel schreibt:

    Sag ich doch Mutanten!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s