Niemand droht, Sigmar Gabriel zu versenken

Live-Ticker:
19:30 Niemand droht, Sigmar Gabriel zu versenken.
19:50 Immer noch nicht!
20:00 Guckt Eure Scheiß-Nachrichten doch alleine!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Niemand droht, Sigmar Gabriel zu versenken

  1. Aristobulus schreibt:

    20:02 Niemand droht, den Sigmar Gabriel in eine Mauer zu bauen.

    Gefällt 1 Person

  2. aurorula a. schreibt:

    Niemand hat die Absicht, Sigmar Gabriel zu versenken.

    Gefällt mir

  3. Wolke86 schreibt:

    Gabriels Besuch in Israel ist nutzlos, es ändert sich nichts an der jetzigen Situation in Israel und Palästina, solange beide Seiten auf ihrer Forderung nach einem eigenen Staat bleiben.

    Gefällt 1 Person

    • Hessenhenker schreibt:

      Gabriel ist in Israel?
      Bringt er mir schon wieder kein Besuchsvisum mit?

      Gefällt 1 Person

      • Wolke86 schreibt:

        Wenn der Nahostkonflikt gelöst ist, dann bekommen Sie ihr Besuchervisum. 🙂

        Gefällt mir

        • Aristobulus schreibt:

          … pardon, Wolke, das ist eine recht unkomische Antwort.
          Warum: Weil der Nahostkonflikt längst gelöst ist. Völlig. Bloß die Araber wollen das nicht wahrhaben. So wie die nie was wahrhaben wollen, am Allerwenigsten, wenn sie mal wieder ein paar Kriege verloren haben.
          Und das ist auch nicht sehr komisch 🙂 , dafür aber wahr.

          Nur hat der dicke Gabriel auch wieder nix mit irgend Wahrheit oder nur mit irgendwas Nahostkonfliktigem jemals zu tun, so nicht und anders herum nicht, und die Visumsverweigerung für Nichtmohammedaner in Deutschland hat ja noch überhauptsiger nichttter was mit irgend längst, längst gelösten und obsoleten Gabriels oder Konfliktnahosten zu tun.

          Gefällt 2 Personen

          • Aristobulus schreibt:

            Übrigens auch nicht mit dem Islam, mit dem ja nichtmal Yussuf Islam was zu tun hat, wenn er gegen die Lösung des Kahostnonflikts wettert.

            Und dass Gabriel bei der Forderung nach seinem eigenen Staat bleibt, zeigt auch wieder nur, dass er da wieder Unsinn macht, anstatt seiner Visumserteilungspflicht nachzukommen.

            Gefällt 1 Person

          • aurorula a. schreibt:

            Meine böse Zunge freilich souffliert mir, nur die Araber und die Linken wollen ihn lösen – und zwar endgültig.

            Gefällt mir

            • Hessenhenker schreibt:

              Und der Gabriel natürlich, weshalb ist er sonst da?

              Gefällt mir

            • Aristobulus schreibt:

              Aber auch nur irgendwie so, nicht? Aber nicht, weil da was zu lösen oder zu nahosten wäre. Ist es ja nicht. Die machen da einen Schmahostschmonzflikt, ohne da irgendwatt lösen zu wollen. Nur mal wieder endlösen wollen die mal wieder wen.

              Derweil der dicke Gabriel da mitquasselt und auf Kosten der Israelis viel frisst, sich aber nicht darum kümmert, dass hier nette und fleißige Asiaten hereinkommen, die hier KEINEN Terror machen und niemanden zu verschleiern, und extra Muezzinlautsprechertürme und staatliche Beihilfen für den Sprengstoffunterricht wollen die übrigens auch nich‘ haben.

              Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s