Der Anschlag verpflichtet uns?

In der OP wurde am 9.4. über die Ausstellungseröffnung in der Lutherischen Pfarrkirche Marburg „BA-TA-CLAN – Mahnungen gegen den Terror“ berichtet.

„Der Anschlag verpflichtet uns wie die folgenden Attentate, die Gründe für den Hass zu verstehen“, sagte die (französische) Generalkonsulin Laszlo.“

Ich kenne das dumme Gesabbel schon aus Mardorf.
Statt mich zu beschweren abgebrannt worden zu sein , müsse ich doch auch die mir völlig fremde Täterin verstehen, die habe doch „auch“ Rechte, brabbelte irgendeine Gutmenschenkuh, die zu mir allerdings nicht gut zu sein bereit war, jedenfalls hat sie nicht für mich unterschrieben. Vielleicht unterschreibt sie wie der Bürgermeister lieber für Öcalan?

Ich muß nix verstehen!
Ich bin auch nicht verpflichtet.
Stattdessen kann mich die Gesellschaft der Versteher am Arsch lecken,
denn sie versteht mich nicht. Komisch eigentlich, oder?

Die dumme Kuh kriegt trotzdem von mir Dispens, wenn sie mir was für meine Vergasung an die Deutsche Bank überweist, quasi als Ablaß:
IBAN: DE25 5337 0024 0191 0280 00
BIC: DEUTDEDB533
Kennwort „Mindanao“

 

 

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Brandanschlag, Irrenhaus Deutschland, Marburg, Verblödung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s