Ach du Scheiße: Künstler startet braune Periode

Kunst kann so süß sein:
„Süße Merkel“, 999.999,- €uro (ich kann wie immer jederzeit auf 1 Million herausgeben).

Collage: Papier und Nutella auf Plastik.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Ach du Scheiße: Künstler startet braune Periode

  1. Aristobulus schreibt:

    „türlich eiche“

    Aaah, braune Periode as braune Periode can. Das ist sie. Vorher war die rote!, und Anzeichen mehren sich, dass irgendwann die goldene kommt?

    Gefällt 1 Person

  2. vinybeats schreibt:

    Ekelpfui. Hat Frau Merkel denn Ihre Periode noch? Lässt das nicht nach mit dem Alter. ?

    Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      … also grad diese wäre die Assoziation schlechthin, die in dem Zusammenhang nicht-.
      Ja geradezu gar nicht.

      Pardon, das wollt‘ ich nur mal eben festgestellt haben, zwar d’une façon définitive, aber naturgemäß auf eine dem Hessenhenker in keiner und keinster Weise unvorgreifende Weise.

      Gefällt 2 Personen

      • Aristobulus schreibt:

        Also vorgreifende. Dem Hessenhenker. Also Weise, auf eine un-, aber nicht vorgreifende. Weil!

        Gefällt 2 Personen

        • Aristobulus schreibt:

          Denn zur braunen Periode des Hessenhenkers (Picasso hingegen hatte nur eine rosa und eine blaue Periode!, die braune fehlt, wird vermisst, auf bitterste Weise) gehören nun mal ungute, ungutere und die allerungutesten Assoziationen, so wie übrigens auch zur rosa Periode (Picassos) etwa der Gestank nach Palomas Parfum gehört, das gewissermaßen alle positiven Assoziationen zur Farbe Rosa brutal auslöschte, und zu seiner (dessen, also Picassos) blauen Periode gehört selbstverständlischement mehr als alles Andere die Assoziation der apoplektische Bläue (fies), und blauer Flecke (es gibt sehr fiese), bläulicher Tätowierungen von Schwerverbrechern im Gefängnis, sowie blauer Socken zu braunen Schuhen (doppelt fies).

          Das wollte nicht nur nochmal anmerken, sondern wirklich nochmal anmerken.
          Weil es hier immerhin um die braune Periode des Hessenhenkers geht.
          Unvorgreiflicherweise!

          Gefällt 2 Personen

      • Hessenhenker schreibt:

        Aber natürlich nicht.
        Meine Assozoziaton ist die gesunde Gesichtsfarbe einer Regierung, in der niemand ein Visum für meinen Schatz . . .

        Gefällt 2 Personen

  3. aurorula a. schreibt:

    Für mich passt das wunderbar zueinander, da ich nicht nur auf Nutella allergisch reagiere, im Wortsinn, sondern auch, übertragenermaßen gesehen, auf Merkel. 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Wolke86 schreibt:

    Hat das Kunstwerk einen Bezug zur Politik Merkels oder wieso braune Periode?

    Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      Na er kann ja nicht immer in der roten Periode (seine zuvorige) steckenbleiben, Wolke, denn wo kommt man hin als Künstler, wenn man fortwährend in der roten Periode steckenbleibt?, zumal man ja, es wurde bereits erwähnt, nichtmal mehr nach drüben gehen kann.

      Gefällt 1 Person

  5. Pingback: Süße Merkelmorphose | Hessenhenker – der Galgenhumor-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s