Renten für Mörder

Der Kölner Meckerfritze  Gerd Buurmann schreibt auf seinem ewigen Meckerblog „Meckern im Nirgendwo“ mal wieder abwertend über antisemitische Helden, die nach Isarel  „eingereist“ sind um dort alte Leute und Kleinkinder zu ermorden:

„Nicht wenige Judenmörder und deren Familien bekommen von Mahmud Abbas‘ Fatah stattliche Renten für ihre terroristischen Bluttaten.“

Können die Bundesrepublik Deutschland und das Land Hessen nachweisen, daß es nicht ihre Gelder sind, die von Abbas zur Belohnung für Morde an die Familien der Terroristen weitergeleitet werden?

Mörder bekommen von Deutschland nicht nur Visa, sondern gerne auch noch Renten.
Die Rente ist eben sicher!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Renten für Mörder

  1. Aristobulus schreibt:

    Schon schon. Also das sind Mörder, und das sind Eindringlinge, die halt dort hinein eindringen, wo es wen zum Ermorden gibt, und es ist auch wahr, dass sechs Prozent des Abbas-Quasistaat-Budgets für solche Mörder verbraten wird, als Belohnung für die.
    Es ist also ein Kopfgeldsystem: Das Geld winkt, und also finden sich Mörder.
    Ein Kopfgeld-Mordsystem, das sehr teuer ist.
    Wer bezahlt’s: Nu!, die Anderen. Alle jene, die dem Abbas-Quasistaat permanent Millionen hinschieben.

    Aber: Es werden da ja nur Juden ermordet.
    Nochmal: NUUUR JUUUDEN.
    „Also gilt’s nicht“, wie der Sören Bartol von der SPD zu sowas sagt, weil: „Laaangweilig!“, wie der Michael Plettenberg von der SPD zu sowas sagt.
    Und DAS ist er, der Grund und die Rechtfertigung, weswegen das Abbas-Kopfgeldmordsystem so gut funktioniert.

    Gefällt mir

  2. Der Pöt schreibt:

    …aber er is doch Alt- und Neubürgermeister von einer Gemeinde in der er nicht wohnt und lebt!!!
    Doll gewählt!!! Hö-Hö-Hö!!!

    Gefällt 1 Person

  3. saejerlaenner schreibt:

    Der Teufel scheißt halt immer zum größten Haufen dazu.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s