Den Juden wählen ist Christenpflicht in Amöneburg!

Nach dem Taufbefehl sollen die Christen alle Menschen zu Jesus‘ Jüngern machen.
Also ist es Christenpflicht, am kommenden Sonntag im Wahllokal den Juden zu wählen,
denn ab 80 % wird der katholisch.

Mein Wahlergebnis wird zeigen, wieviel Christen in Amöneburg Jesus Taufbefehl befolgen.
Den Juden wählen ist Christenpflicht in Amöneburg!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Amöneburg, Bürgermeisterwahl abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Den Juden wählen ist Christenpflicht in Amöneburg!

  1. aurorula a. schreibt:

    (amüsiert sich gerade, daß das Genitiv-S, das beim Koran und beim Islam immer vergessen wird, hier zuviel ist – und zwar wegen des Genitivs 🙂 . Und dann darüber, daß ich auch nicht weiß, ob ich jetzt schreiben soll „Griechisch ist doch eine schöne Sprache“, oder „Latein ist doch eine schöne Sprache“, weil ich mich bei 50% Trefferchancen und der ganzen Weiterreicherei von einer Sprache zur anderen und zur nächsten ehrlich nicht auf die eine oder andere als Verursacher wetten traue, aber trotzdem beide schön sind. Sehen Sie in der nächsten Folge: den Vokativ! Aber nur ab 80% Wahlergebnis.)

    Gefällt 2 Personen

  2. aurorula a. schreibt:

    P.S: ich weiß nicht mehr, wo wir über Lady Gaga geredet haben, sonst hätte ich das hier da angehängt:

    .

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s