Moderat in weihnachtliche Fetzen sprengen lassen

Was tun, wenn im Bus, auf dem Weihnachtsmarkt oder in der Schlange vor dem Postschalter eine Märtyrerin mittels Sprengstoffgürtel nicht nur sich, sondern auch SIE in blutige Fetzen sprengen will?

Auf gar keinen Fall darf der sich durch Sprengung selbst verunwirklichenden Dame vorher noch in Panik das Kopftuch heruntergerissen werden. Sterben Sie ruhig! Ruhe ist die erste Bürgerpflicht, auch beim Explodieren. Keine negativen Gedanken gegen die Täterin!
Sonst gibt es einen weltweiten Aufschrei, oder Sie verlieren sofort Ihren prekären 1-€uro-Job als Busfahrer, und Sie versauen damit Ihren Kindern das Weihnachtsfest.

SANYO DIGITAL CAMERA

Merkelkunst für nur 999.999,- €uro!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg, Irrenhaus Deutschland, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten zu Moderat in weihnachtliche Fetzen sprengen lassen

  1. Wolke86 schreibt:

    Das Blut finde ich unnötig, dafür hätte ich die Kopf der Kanzlerin deutlicher als kugelförmige Bombe dargestellt, so sieht es aus, als hätte sie eine Mütze auf dem Kopf.

    Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      … eine Mützenbombe ist eher kein wirklich kügelförmiger Turban, nicht?, sondern eine Mützenbombe, und das Blut könnte auch etwas Pollocksches sein, also das Merkel unterhalb des Merkelhalses als etwas Triefendes oder Getroffenes, je nachdem.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s