Eva Brauns Schlüpfer, Hakenkreuz-Weihnachtskugeln und Kunst

In England wird Eva Brauns gebrauchte lila Unterhose versteigert. Laut Presseartikel „sauber“.

Ein Christbaumkugelhandel nimmt laut Presseüberschrift „Hakenkreuz-Weihnachtskugeln“ aus dem Programm. Im Text steht dann aber, es handele sich um eine „mißverständliche“ Giebelbemalung eines Hexenhäuschens. Also um kein Hakenkreuz.

Für enttäuschte Kunden nun die gute Nachricht: mein Jahrhundertkunstwerk „Bunt statt Braun“, das mein ausgebranntes Haus auf der optisch dargestellten Gesinnung der Brandstifterin zeigt (kann leicht als Giebel auf einer Christbaumkugel mißverstanden werden) ist noch zu haben.
Bloß 999.999,- €uro, und das wo doch der Euro so rasant in den Keller rauscht.
HIER gucken: https://hessenhenker.wordpress.com/#jp-carousel-9970
Und HIER bezahlen:
IBAN: DE25 5337 0024 0191 0280 00
BIC: DEUTDEDB533
Kennwort: „Bunt statt Braun“

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Antworten zu Eva Brauns Schlüpfer, Hakenkreuz-Weihnachtskugeln und Kunst

  1. Aristobulus schreibt:

    The hose has been sober? Ouh, indeed!

    Gefällt 1 Person

  2. Senatssekretär Freistaat Danzig schreibt:

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Gott, es sei der ANTIFA gedankt und den GRÜNEN, denn der im Uhrzeigersinn und rechtsherum gedrehte Wasserstrudel, wie auch die Selber behandelte Magenwand, mit dem dann immer linken zu drehenden Richtungen wirkt rückläufig, zwangsgedrückt und auch die Fortpflanzung behindernd! Versteht, ich las heute das Wissen von Schauberger und dem Verhalten von Strahlungen aus einem Institut und da dann echt erforscht, was wir seit tausenden von Jahren auch immer sagten, aber auf uns hört ja keiner, weil wir auch Grundgesicherte sind, also nicht mehr zu dem zählen, was das System Werte bereichert! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

    • Aristobulus schreibt:

      Copy & paste.
      Braucht da einer Aufmerksamkeit?
      KaufenSe doch Eva Brauns Hos‘ und pflanzen sich in selbiger fort.

      Gefällt 1 Person

      • Aristobulus schreibt:

        Tja, oder wenn das mal keine Satire war!
        Satire war’s ja defintiv, was Sie woanders über den Fortbestand des Reiches schruben. Nur, wissen Sie, manchmal macht einer die purste Reinsatire, meint die aber todernst.

        Niemand seit Petronius bis Julius Streicher konnte bisher klären, bis wohin der nötige Ernst in Satiren reichen darf, reichen kann, und überhaupt.

        Gefällt mir

      • Senatssekretär Freistaat Danzig schreibt:

        Du bist gut! Ich mußte lesen: Buchenwald und da die Märchen unter dem Wolf seiner Autobiographie, dann stellt sich herraus, der ist nur MfS-Koordinator beim Mielke und Buchautor, der heute seine Pinunse aus Griechenland bezog und in anderen geschäften noch aktiv ist! Lampen von Menschenhaut und da bei Eva Braun im Schlafzimmer, Seife aus Knochenmehl der Häftlinge, Perrücken und so weiter, bis dann Buchenwald auch die 6 Millionen streichen mußte! Ach ja, das Buch hieß: Nackt unter Wölfen! Dann kam in der Zone die Anne Frank-Biographie und was nicht noch! Alles, was uns also da in der Zone und späteren DDR auf den Tisch gelegt wurde, unter Arbeitsbedingungen eines KZ-Wesen der SMAD (Sowjetischen Militär-Administration) und dem, was KGB und NKWD dann zurechtzimmerten, das erinnert sehr an dem Heute und in keiner Weise an Freiheit! Und das Volk, man sieht es an Dir, statt Aufklärung und Bindungen, Desinformationen und Blödelei! Ich bleibe da beim Zündel, der sagte es offen: Dem Deutschen gilt das gesprochene Wort! Mag sein, das das System auch die Kretze nun bekommt, da bin ich wenigstens gereinigt und habe mein leben in Reinheit gelebt! Dir und Deinen, wie unserem Volk, den Jungens der Deutschem Wehrmacht und unserem Reiche doch eine Wiedergeburt, die es sich, wie damals erlaubt, im Licht und Ansehen sich nicht schämen zu müssen! Und werter Landsmann, gehe durch Sumpf oder Kacke, stecke nur den Finger hinein, stinken wird man alle Male mit dem, was man da durchwaten muß! Mit Gott und Vaterland, Glück, Auf, meine Heimat!

        Gefällt 2 Personen

    • Hessenhenker schreibt:

      Hab ich vor 47 Jahren auch gelesen. Allerdings kommt mir grad eben erst in den Sinn: wieso sind Forellen eigentlich nicht schüsselförmig wie Schlaubergers Fluggeräte?

      Gefällt 1 Person

      • Aristobulus schreibt:

        Das liegt am mossadinhaltigen Strahlungssand in den Gebirgsbächen, weshalb die Forellen dann zwar erst schüsselförmig waren, aber dann eher birnenförmig wurden und jetzt halt forellenförmig anmuten, warum: Damit keiner bemerkt, was der Mossad da wieder im schroffen Gebirg allnächtlich Fischiges tut.

        Gefällt mir

  3. alphachamber schreibt:

    Henker,
    in vielen chinesischen Schriftzeichen sind viele Hakenkreuze versteckt. Auch die Buddhisten erscheinen als frühzeitige 5. Kolonne des NS. Die brauchten dem Hakenkreuz nur eine neue Richtung (pun intended!) zu geben. Bei den (buddhistischen) Mönchen tragen die höheren Grade braune Kutten. Na bitte!

    Gefällt 1 Person

  4. natureparkuk schreibt:

    Zum Glueck ist der Schluepfer sauber, ein ungewaschenes Stueck, wholmoeglich noch mit AH Kontamination, koennte von boesen Buben zur Produktion von Jungen aus Brasilien missbraucht werden.

    Gefällt 1 Person

  5. Wolke86 schreibt:

    Wer will denn eine alte Unterhose? Man kann es mit Versteigerungen auch übertreiben.

    Weihnachtskugeln mit Hakenkreuz ist doch nichts Neues, das gab es schon in der NS-Zeit.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s