Kopf ab mit Merkel

Schon wieder im Supermarkt: Stollen!
Bekommen eigentlich die Leute, die auf dem Mittelmeer die Christen über Bord des Schlepperbootes geworfen haben, auch Weihnachtsgeld? Fragen!

Sinn dieses coolen Kunstwerkes: ich wollte dem Weihnachtsmann den Kopf abschlagen.
Alles andere ergab sich.

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland, Kunst, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Kopf ab mit Merkel

  1. Aristobulus schreibt:

    Die geflügelte Jahresendfigur, sehr gut getroffen, mit den erstaunlichen Mundfalten, die noch erstaunlicher weil guter getroffen sind.

    Gefällt 1 Person

  2. zweitesselbst schreibt:

    Ja, ist schon Kunst. Habsch mich auch gefragt, ist denn wieder so weit???

    Ich hatte mal überlegt, die Aufnahme, vom 10. September, zu posten. Vllt. bin ich auch nicht ganz so frustriert?

    Gefällt 1 Person

    • zweitesselbst schreibt:

      gehärtetes Palmfett soll ja auch ganz schlimm sein. Ganz ohne Frau Merkel da nix weiter

      Liken

      • Aristobulus schreibt:

        Aber Orangenschalen sind gesund, zwei Prozent!

        Liken

        • aurorula a. schreibt:

          Wie in, Orangenschalen sind gesund, immerhin sind zwei Prozent drin 🙂 ; zwei Prozent der Befragten denken, Orangenschalen seien gesund 😉 ; Orangenschalen sind zwei Prozent von gesund 😛 ; zu zwei Prozent gesund; zwei Prozent von einem gesunden Tagesbedarf sind Orangenschalen 😉 ; oder zwei Prozent der Orangenschalen sind gesund? 😀
          Und wieviel sind im zweiten und vorletzten dann die Hundert Prozent, von denen zwei Hundertstel das meinen oder sind? 😛 Und gesund: für die die sie essen oder selbst gesund im Gegensatz zu mit irgendwelchen Pflanzenkrankheiten befallen? 😛 *gleitet ins Absurde ab* :gaga:

          Ich möchte fast wetten, mindestens dreiviertel aller Umfragen fragen tatsächlich so oder ähnlich; und die Umfragenden interpretieren die Antwort „Häh?“ einfach als das, was rauskommen soll. 😀

          Gefällt 1 Person

    • aurorula a. schreibt:

      Vorletztes Jahr war jemand bei mir um die Ecke im Supermarkt ganz besonders ambitioniert und hat am 18. Juni die Nikoläuse ins Regal geräumt.
      Vielleicht mußten die auch weg vom Jahr davor?

      Gefällt 1 Person

  3. Antichrist schreibt:

    Na, schon wieder mit dem Essen gespielt?
    Und was ist dabei herausgekommen, die Oberraute Angie mit dem Sauerbiergesicht!
    Und alles ganz ohne Drogen, stimmt mich nachdenklich!
    Darauf erst mal eine Marzipankartoffel oder doch lieber ein Dominostein?

    Liken

  4. zweitesselbst schreibt:

    Ja, die Widersprüche wachsen. Hab da heut auch eine Karikatur gesehen ^^

    Liken

Kommentare sind geschlossen.