Stadt Marburg will mehr Flüchtlinge

Hier findet man auf der Webseite der Stadt Marburg den Brief, mit dem Oberbürgermeister Dr. Spies von der SPD das Land Hessen darum bittet, das Erstaufnahmelager in Marburg-Cappel nicht zu schließen. Marburg sei weiterhin dringend zur Aufnahme bereit.

Das ist dasselbe Marburg, in dem mir Dr. Thomas Spies (SPD) noch als Kandidat im OB-Wahlkampf bei jeder Podiumsdiskussion zunehmend gewundener erklärte, warum mein Schatz mich leider nicht in „meinem“ Land besuchen darf.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Marburger Frühling, Marburger Religionsgespräche, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Stadt Marburg will mehr Flüchtlinge

  1. zweitesselbst schreibt:

    Ja, das ist schade, aber vermutlich spielen da andere Interessen eine Rolle. Doch mit mehr Öffentlichkeit kannst du unter Umständen auf die ungerechte Notlage aufmerksam machen. Hab dich auch selbst dafür gelinkt. Möglicherweise hat das aber auch noch nicht geholfen. hmhm

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s