Hilfe, ich bin frustriert

Um mich abzureagieren, arbeite ich gerade an einem surrealistischen Merkelportrait.

Leider regt mich das noch mehr auf.

Wer mag etwas Deeskalierendes beitragen?

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Kunst, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

163 Antworten zu Hilfe, ich bin frustriert

  1. vinybeats schreibt:

    Setz doch die Scheuklappen wieder auf. Oder eine Spiegelbrille. Mit Spiegel nach innen…

    Gefällt 2 Personen

  2. Aristobulus schreibt:

    Hör was von Rameau, hmmm, alles von dem ist gut (alles!), was nehmen wir denn jetzt mal ganz schnell zum Deeskalieren?, aha, nehmen wir doch mal den Dardanus 🙂 , oh, den find‘ man nicht als Gesamtaufnahme, also den Hippolytischen, ja?

    Gefällt 2 Personen

  3. Der Einzige, der Aristobulus besiegt hat schreibt:

    Gefällt mir

  4. Der Einzige, der Aristobulus besiegt hat schreibt:

    Oder Sie lassen Ihn hier.

    Gefällt mir

  5. Der Einzige, der Aristobulus besiegt hat schreibt:

    Ach ja, nehmen Sie meinen Namen nicht wörtlich, Ari würde nie zugeben, dass er verloren hat. Zudem haben ihn mehrere besiegt.

    Gefällt mir

  6. Der Einzige, der Aristobulus besiegt hat schreibt:

    Stimmt es, dass alle männlichen Juden große Penisse haben und deshalb der Rest der Welt neidisch auf euch ist? Und ist das auch ein Grund des weltweiten Antisemitismus?

    Oder sind das nur Gerüchte, die man euch Juden anhängt?

    Gefällt mir

  7. Hessenhenker schreibt:

    Aristobulus, Ich wollte nicht Deeskalieren.
    Ich hatte in die deutschlandweite Runde provozierend hineingefragt, ob Irgendwer Deeskalieren möchte.
    Ich bin als Künstler korrupt und bestechlich und hätte für einen sicheren Listenplatz (da ist die Rente inbegriffen) zum Bundestag sofort meine ketzerischen Aktivitäten eingestellt.
    Aber so „MUSS“ ich nun aktiv werden, genauso wie laut Staatschutz diverse Ehrenmänner mein Schaufenster einschlagen MUSSTEN, weil ich mein grundgesetzlich verbrieftes Recht wahrgenommen hatte, da reinzuhängen was ich will, was halt ganz zufällig zur Freude der gegenüber hausenden CDU eine Israelfahne war.

    Gefällt mir

  8. Wolke86 schreibt:

    Zeig mal, wie das Bild mit Merkel aussieht. Es macht nichts, wenn es noch nicht fertig ist.

    Gefällt 1 Person

  9. PACKistaner schreibt:

    Es gibt offensichtliche Ausnahmen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s