Bestiehlt vodafone Hinterbliebene von Vergasungsopfer?

Ja, wer versuchte denn da (ohne daß übrigens ein Geschäftsverhältnis besteht) betrügerisch Geld vom Spendenkonto abzubuchen?
Die Bank hat bereits alles von der „Vodafone GmbH“ zurückgeholt.

Ist Vodafone pleite, so daß sie die künftige Hinterbliebene eines Menschen bestehlen müssen, der sich aus Protest gegen den AXA-Antisemitismus, gegen Brandanschlag und sich über Opfer lustig machende SPD in einer Kamikazekunstaktion vergasen muß?

Antisemitenfone

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter AXA, Brandanschlag, Kamikazekunst, Vergasen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

34 Antworten zu Bestiehlt vodafone Hinterbliebene von Vergasungsopfer?

  1. Aristobulus schreibt:

    Vierhundert Tacken am 1.8. einfach so für nix abgebucht-?
    Was ist denn da passiert

    Gefällt mir

  2. PACKistaner schreibt:

    Doch – aber nur vor Abscheu. Mich peitscht der Ekel.

    Gefällt mir

  3. PACKistaner schreibt:

    Auch noch hochgradig ungebildet obendrein der Knilch. Ekel und Abscheu entstammen der Psyche und nicht der Physis.
    Falls diese komische, völlig deplazierte Frage eine Schutzbehauptung implizieren soll, so funktioniert dies nicht bei mir.
    Probleme habe ich nur mit Leutem die auf qualstvolle Weise Tiere töten und ihre Kinder verstümmeln.

    Gefällt mir

    • Hessenhenker schreibt:

      Glückwunsch, Erdogan drohte heute mit „Allah, Panzern und Kanonen“.
      Und die Panzer sind unsere eigenen früheren Leos . . .

      Gefällt 1 Person

    • Aristobulus schreibt:

      Ach PACK, Ihr geschraubtes Gestammel verstümmelt hier immerhin den guten und dazu jeden anderen Geschmack.
      À propos Geschmack: Zu Ihrer Liste der jüd’schen Verbrechen haben Sie leider das Kinderblut in den Matzess, die Chemtrails, die Neue Weltordnung und nicht zuletzt das Kommando vom Shin-Ha’Knish (doppelt so geheim aber dreifach so fies wie der Mossad) vergessen, das grad durch Ihr Pennerzimmerfenster späht.

      Gefällt mir

  4. PACKistaner schreibt:

    Wer seine sprachlichen Fäkalien als guten Geschmack bezeichnet, ist wohl zurecht bei den Perversen einzuorden.
    Aber danke für die Hinweise auf jüdische Verbrechen.

    Gefällt mir

  5. PACKistaner schreibt:

    Es reicht doch aus sie und ihr Geblubber nicht ernst zu nehmen. Lächerlich machen sie sich ja stets aufs neue selbst. Wenigstens das sehr gekonnt sogar.

    Gefällt mir

  6. PACKistaner schreibt:

    Och – ich bin total entspannt und ob ihrer Lächerlichkeit, die sie wieder einmal mit einer Generalisierung unterstreichen, sehr amüsiert.

    Gefällt mir

  7. PACKistaner schreibt:

    Doch doch, werter Henker. Schließlich ist inbrünstiger Hass die höchste Form von Liebe.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s