Verdienen Politiker bei Banken-Rettungsschirmen mit?

Bei Banken bin ich nicht so im Bilde,
aber bei Versicherungen haben die Politiker ihre Finger drin.
Und zwar formen sie damit offene Hände, um für Aufsichtsratposten ein klein wenig Zubrot abzugreifen.
Bei der AXA saß der Friedrich „Bierdeckel“-Merz von der CDU drin , um aufzupassen, daß die AXA mich nicht zuviel entschädigt, falls die von CDU und SPD freirumlaufengelassenen Irren mir zum Hitlergeburrtstag das Haus anzünden. Damit noch was für Parteispenden übrigbleibt!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter AXA, Brandanschlag, Versicherungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s