AfD-Politikerin vom Staatsschutz vor Treffen mit dem Zentralrat der Muslime gewarnt

Die AfD-Politikerin Alice Weidel hat ihre Teilnahme am Gespräch zwischen dem AfD-Vorstand und dem Zentralrat der Muslime abgesagt.
Offenbar ist sie vom Staatsschutz gewarnt worden, dort hinzugehen („wir können Sie nicht schützen“).
Nachdem die Talkmasterin Maischberger sie in ihrer Sendung geoutet hat, hätte Frau Weidel folgerichtig beim Zentralrat fragen können, ob sie wegen religiöser Homophobie von gläubigen Muslimen umgebracht werden muß weil ihre Existenz „provoziert“, oder ob sich der Zentralrat wenigstens von diesen „Stellen“ im Koran distanziert, wie es das Christentum inzwischen mit seinen eigenen „Stellen“ tut.
Da vorher Ort und Zeitpunkt dieses Treffens bekannt sind, hätte der Staatsschutz Frau Weidel nicht gegen Angriffe schützen können.
Der Staatsschutz konnte ja nicht mal mein Schaufenster in der Gisselbergerstrasse 10 in Marburg schützen, das mehrmals wegen der angeblich „provozierend“ drin hängenden Israelfahne eingeworfen wurde.
Dabei hätte man da nur einen Schützenpanzer davor stellen müssen, schon wäre garantiert nichts mehr passiert.  Die drei roten Leuchtbuchstaben der CDU gegenüber wurden immerhin auch über einen Zeitraum von über einem Jahr von zeitweise bis zu zwei Polizeiwagenbesatzungen Tag und Nacht gegen steinewerfende Studenten (denen Roland Koch laut Eigenaussage „die Bildung geklaut“ hatte) geschützt, hinzu kam eine heimliche polizeiliche Videoüberwachung von potentiellen Steinewerfern mit teurer Nachtlichtkamera aus der Wohnung direkt über meiner Kunstausstellung „Zeitgenössische Entartete Kunst“. Zu mir allerdings sagte die Polizei, ich solle besser die Israelfahne verstecken, denn: „wir können Sie nicht schützen. Dazu müßte man ja alle Muslime ausweisen.“ Etwas Ähnliches hat man mutmaßlich auch Frau Weidel erzählt.

Falls der Staatsschutz oder der Zentralrat der Muslime noch nichts für meine Vergasung überwiesen haben, hier noch einmal die Überweisungsdaten:

IBAN: DE25 5337 0024 0191 0280 00
BIC: DEUTDEDB533
Kennwort: Mindanao

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Crowdfunding, Grundgesetzkunst, Kunst, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s