ICH bin NICHT das Volk!

Kein Stolz auf „wir sind das Volk“. Denn einen Teil meines Stolzes hat man vor Jahren am Hitlergeburtstag samt meiner Existenz abgebrannt.
Den Rest versuchen mir SPD und CDU auszutreiben, indem sie hintenrum verhindern daß ich meiner langjährigen ausländischen Freundin auch mal “mein” Land zeige, vornerum aber jammern sie könnten da “leider auch nichts machen”, während Merkel Millionen reinwinkt.

In einem andern Blog hat man mir auf obigen Kommentar geantwortet:
„Das ist sehr traurig. Der einzelne Flüchtling ist nicht schuld daran. Ich empfehle, die Freundin zu heiraten.“

Es ist ein Irrtum, daß sie dann mal für eine Besuch kommen dürfte.
Dann greifen die Schikanen für multinationale Ehepaare: man geht von Seiten der Botschaften und der Ämter davon aus, daß sie “wie alle” für immer hier bleiben will und verlangt “der Integration wegen” VOR Einreise Deutsch zu lernen mit Abschluß.
Mein Schatz gehört zur arbeitenden Bevölkerung und kann nicht ein Jahr in der Hauptstadt im Hotel wohnen um eine sinnlose Sprache zu lernen, in der Zeit verliert sie doch den Job-Anschluß und ist raus aus dem Geschäft!
Außerdem gibt es ja auch abgebrannte Menschen wie mich, die nicht so einfach heiraten können.

Wenn auch der einzelne Flüchtling nicht schuld daran ist: die einzelne Merkel und der einzelne Steinmeier sind aber schon schuld daran.
Denn Kanzler und Außenminister heißen überraschenderweise nicht mehr Hitler und von Ribbentrop!

ICH bin nicht mehr das Volk.
Ich finde alles nur noch zum Kotzen hier.
Macht euer dummes Volk  ohne mich!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.