Wo bleibt die Sure zum Sonntag?

Wenn der Islam zu Deutschland gehört,
wieso dürfen dann in der diskriminierenden ARD immer nur Christen das Wort zum Sonntag sprechen?

Wo bleibt die Sure zum Sonntag?
Noch ein weites Feld für Präsident Gauck . . .

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Religionsfreiheit, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Wo bleibt die Sure zum Sonntag?

  1. diwini schreibt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

    Gefällt mir

  2. vitzli schreibt:

    henker,

    nur etwas geduld. die sure zum sonntag kommt ebenso sicher wie das muezzingekreische fünfmal am tag.

    naja, WIR wissen das alle.

    Gefällt mir

  3. Cajus Pupus schreibt:

    Aus dem Kalenderblatt des Teufels:

    Die Außengrenze, die wir in Europa so entschlossen verteidigen, ist nicht die zwischen Recht und Unrecht, sondern die zwischen Überfluss und Gerechtigkeit.
    (c) 2015 Doktor Seltsam

    Gefällt mir

  4. Antichrist schreibt:

    In und um Köln gibt es schon Gemeinden, wo der moslemische Gemeindevorsitzende schon mehr zu sagen hat als deutsche Behörden.
    Jeden Monat muß dort neu ausgehandelt werden wann und wie sich dort die Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, etc. bewegen darf! Das ist kein Scherz, sondern neue deutsche Realität!
    Und in anderen Orten und Gemeinden fängt die Scheiße auch an!
    Soweit zum Wort/Sure zum Sonntag!
    Und da wundern sich einige über einen Rechtsruck in diesen Land?

    Gefällt mir

  5. Reactionär schreibt:

    Sure zum Freitag. Wenn schon.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s