Außenminister Steinmeier hat meine Verlobte vor Belästigung geschützt

Die „Belästiger“ von Köln, Hamburg und so weiter dürfen sich alle im Land aufhalten.
Danke, Frau Merkel, Danke, Herr Steinmeier!
Auch ein schöner Dank von meiner Verlobten, die hier nur zu Ihrer Sicherheit kein Besuchsvisum kriegt, damit sie nicht von den Schätzen von CDU und SPD belästigt wird.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Außenminister Steinmeier hat meine Verlobte vor Belästigung geschützt

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Kann es sein das den Männern eine neue Vorschrift aufgezwungen wird; nur mit Händen in den Hosentaschen über die öffentlichen Plätze zu gehen, um so den Generalverdacht auszuschließen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s