Beim höllischen Kardinal schlägt’s 13!

Rainer Maria Woelki, Kardinal von Köln im Focus:
Die Menschenwürde gelte seiner Meinung nach auch für IS-Terroristen, die sich „irgendwie zu kurz gekommen fühlen“.
Es müsse „alles getan werden“, um ihnen „eine Perspektive zu bieten“.

Heh, Woelki, ich fühle mich vielleicht ja auch zu kurz gekommen, nachdem ich abgefackelt wurde und dann auch noch von der ebenfalls im verkackten Köln sitzenden Kack-AXA beschissen wurde.

Würde ich kopflosen Kardinälen die Köpfe abschneiden, würde der Kardinal mir DANN auch eine Perspektive bieten wollen?

Ich glaube, dieser Kardinal sitzt irgendwann auf Wolke 13
oder kommt in die Hölle (Glaubensfreiheit)!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland, Marburger Religionsgespräche, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Beim höllischen Kardinal schlägt’s 13!

  1. Örkel schreibt:

    Tja, habe in den letzten 2 Wochen mehrere Berichte über den IS im Fernsehen angeschaut und einiges darüber gelesen.
    Immer wieder haben da fanatische Anhänger betont, das Prädigern anderer Religionen die Hände und die Köpfe ab zu schneiden sind!
    Nur der strikt ausgelegte moslemische Glaube nach ihren Vorgaben sei der wahre Glauben und von Allah gewollt!
    Würde mich interessieren wenn so ein Fundamentalist dem Woelki bei einen Übefall oder so die eine Hand abhackt ob er dann auch noch die andere Hand hinhält und das Haupt verneigt!?

    Gefällt mir

  2. Antichrist schreibt:

    Frage mich ob der Kardinal sich bei den IS-Fanaten einschleimen will um sie zu bekehren, damit in der kath. Kirche wieder neue Toyboys für die Prediger zu „Beichtstuhlspielen“ vorhanden sind?!
    Oder hat sich der Woelki zuviel vom Weihrauch reingezogen und hat böse Hallus?
    Vielleicht hat sich auch dieser Kardinal in der Pinki-Hauptstadt Deutschlands durch die Meßweinkeller gesoffen und hat starke Promilleüberschreitung!
    Aus was für einer Perspektive sieht nun Woelki die Sache?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s