SPD-OB füttert Tamagotchi im Stadtparlament

Während der Stadtverordnete der Piratenpartei 40 % mehr Gehalt für Erzieherinnen in KiTas fordert, guckt der Oberbürgermeister nach, wie spät es gerade in Thailand ist, wo mein Schatz immer noch kein Besuchsvisum von der ungnädigen Deutschen Botschaft kriegt – auch um diese Uhrzeit nicht!
Natürlich kann es auch sein, daß der OB nur mal eben schaut, ob sein Tamagotchi schon wieder gefüttert werden muß.
SANYO DIGITAL CAMERA

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Marburg abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu SPD-OB füttert Tamagotchi im Stadtparlament

  1. Frank Fester schreibt:

    Vielleicht hat er selbst kein Bock auf das Gelaber…

    Wenn er des Englischen mächtig ist, empfehle iich die Lektüre unter:

    www tarpley net

    Gefällt mir

  2. Frank Fester schreibt:

    denn was sind schon 40%?

    v.a. wenn ein Anders Arendt auf 90% verzichtet?

    Gefällt mir

  3. Frank Fester schreibt:

    und wer füttert die Marburger Islamistenszene?

    Gefällt mir

  4. Frank Fester schreibt:

    und wo ist eigentlich vitzli?

    Gefällt mir

  5. Frank Fester schreibt:

    und was schreibt eine volksnahe Zeitung da?
    „Volksnaher Vollblutpolitiker hört auf….“
    Was vür vollposten volksverdummen uns da schon wieder?

    Gefällt mir

  6. Frank Fester schreibt:

    sowas haben sie damals nicht geschrieben, als Anders Arendt „aufgehört“ hat.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s