Buurmann und das Gegenteil von Jude

Gerd Buurmann fragt auf seinem Blog, was das Gegenteil von Jude sei.

Erinnert mich an die Frage des AXA-Regulierungsbeauftragten nach dem zunächst nicht als Anschlag erkannten Brand meines Hauses zum Hitlergeburtstag, ob ich Jude sei.
Meine Antwort: “Wieso, ist das jetzt Pflicht, oder ist das schon wieder verboten?”
wurde mit einem schadenfrohen und um zwei Ecken sehr hetzerischen “Wenn Sie kein Jude sind, dann gilt’s nicht” beschieden.
Sitzt die AXA mit ihrem einverleibten deutschen NORDSTERN nicht auch in Köln?
(“zunächst nicht erkannt” traf nur auf mich zu. Selbstverständlich wußte die AXA es aus der Ermittlungsakte besser, als sie mich nicht nur hintergangen, sondern sogar extra noch gefährdet hat – schließlich hätte ja sein können, daß ich beim zweiten Anschlagsversuch, der allerdings stattfand während ich auf Arbeit war, daheim gewesen und diesmal nicht überlebt hätte, wenn die ehrenwerte und feurige Person statt Heizöl lieber Flugzeugbenzin zum Anfeuern genommen hätte! Denn im Gegensatz zum Heizöl hätte das gezündet und wäre nicht nur im Umkreis von vielleicht 20 Zentimetern rund um den Esbitwürfel vor meiner Haustür abgebrannt.) Kommentar der nur unter lustlosem Gemurre angerückten Polizei: „Sowas macht aber doch niemand“.
Wer bei der AXA versichert ist, spielt vielleicht nicht jedesmal mit seinem Leben, aber dann tut es vielleicht die AXA . . .
Für mich war die Versicherung bei der AXA das Gegenteil, nämlich eine Entsicherung.
Dem eigentlich „gemeinten“ Anschlagsziel der Stalkerin verlieh der Marburger OB Egon Vaupel von der SPD zur Entschädigung für den Schreck das „Marburger Leuchtfeuer“.
Das zeigt, der OB ist das Gegenteil von irgendwas!

Was ist eigentlich das Gegenteil von „Auge um Auge, Zahn um Zahn“?

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter AXA, Brandanschlag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Buurmann und das Gegenteil von Jude

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Jetzt gehts los:

    Gefällt mir

  2. Klopfer schreibt:

    Ich weiß zwar nicht was das Gegenteil von Auge um Auge und Zahn um Zahn ist.
    Aber ich kenne das Gegenteil von AXA, das ist eine faire Versicherung, die ihre Kunden nicht bescheißt!
    Habe mir erst vor einer Woche den Spaß erlaubt einen AXA-Vertreter in Rage zu bringen, der bei bekannten von mir eine Versicherung abschließen wollte.
    Ich habe nur gefragt während des Gespräches ob die Leute dann im Leistungsfall das Gleiche zu erwrarten hätten wie der Hessenhenker Rainer Wiegand!?
    Das Kerlchen bekam einen knallroten Kopf, so dass ich dachte der platzt ihm gleich oder er bekommt eine Herzattacke. Dann brachen merkwürdige, zum Teil unverständliche Worte und Sätze aus ihm raus während er sein Zeug zusammenpackte und danach stürmte er zur Wohnungstür heraus und war nicht mehr gesehen!
    Verstehe nicht was da los war, habe doch nur ganz ruhig eine Frage gestellt!
    Komisch diese Mitarbeiter der AXA!
    Wohl alles Choleriker!
    Der Typ kam wohl von der Generalvertretung Sauf – Kauf oder Lauf aus Marburg.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s