Marburg: Refugee-Demo im Stadtparlament

Auf Veranlassung des Oberbürgermeisters Egon Vaupel (SPD) haben letzten Freitag alle Stadtverordneten, der Magistrat und die Uni-Führung diese signalfarbenen Schals angezogen und im Stadtverordnetensitzungssaal  für „Refugees“ demonstriert.
Presse und eigens bestellter Fotograf machten Fotos von dem öffentlichen  Akt in der öffentlichen Sitzung.
Als ich zur Dokumentation der Refugee-Befürworter die Kamera zückte, rief ein besonders schamloser Ehrenmann von rechts außen erbost „MEINE PERSÖNLICHKEITSRECHTE“ und eine ganz besonders christliche Abgeordnete rief nach der Polizei, weil ich von der Empore mit einem Schild dafür warb, daß mein Schatz auch endlich mal „welcome“ ist.
Wie kann man dem besorgten Bürger (CDU oder MBL) helfen, damit er nicht im Stadtparlament gegen seinen Willen fotografiert wird, während er sich davon gestört fühlt, daß ich für den Besuch meiner Verlobten demonstrieren muß?
Ganz einfach: keinesfalls in der kommenden Kommunalwahl CDU oder MBL wählen, um „die Persönlichkeitsrechte“ dieses ganz besonders ehrenwerten Mannes zu schützen.
Sobald er nämlich im Parlament sitzt, sind ja seine Persönlichkeitsrechte gefährdet.Hier die Abbildung des schamlosen Schals, der selektiv NUR zum Willkommen für Refugees aufruft, nicht aber zum Willkommen für meinen Schatz:

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Marburg abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Marburg: Refugee-Demo im Stadtparlament

  1. MURAT O. schreibt:

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s