Opferrenten für UFO-Entführte

Zitat Jens Lorek (vom UFO-Anwalt zum PEGIDA-Anwalt mutiert) aus der BILD:
„„Deutschen Opfern stehen nach dem Opferentschädigungsgesetz Leistungen wie Heilbehandlungen, Kuren und lebenslange Renten zu“, so Lorek.
Das „Centrale Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP)“ hat in Deutschland Hunderte Opfer ermittelt, die bisher keinen Antrag auf Sozialleistungen gestellt haben.“

Verdammt!
Hätten mich UFOs entführt, stünde mir also eine Rente zu.
Leider hat mir nur eine Irre zum Hitlergeburtstag das Haus angezündet.
Und das auch noch aus Versehen: eigentlich wollte sie einem anderen Juden das Dach über dem Kopf anzünden.
Ich war nur der Kollateralschaden.
Sogar beim Loosen noch geloost.
Scheiße.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter 3. Weltkrieg abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Opferrenten für UFO-Entführte

  1. hubert der freundliche schreibt:

    He, könnte es sein, daß die Außerirdischen in AXA-Vorständen sitzen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s