Minister sind ehrenwerte Leute, „denn ehrenwert, das sind sie alle“ (Shakespeare-Zitat)

In der FAZ habe ich heute folgende geisteskranke Sätze gefunden:
„In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung forderten am Samstag auch Bundessozialministerin Andrea Nahles und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (beide SPD) einen stärkeren Einsatz Deutschlands für Flüchtlinge. Deutschland trage eine unmittelbare Verantwortung für das Leben und die Lebensbedingungen der Menschen, die nach Europa kämen, schreiben die Minister.

Für Dumme nochmal deutlich hervorgehoben:
„Deutschland trage eine unmittelbare Verantwortung für das Leben und die Lebensbedingungen der Menschen, die nach EUROPA kämen, schreiben die Minister.“

Also Deutschland ist laut Nahles und Gabriel unmittelbar verantwortlich für Menschen, die aus ehemaligen britischen Kolonien nach Großbritannien kommen.
Deutschland ist laut Nahles und Gabriel  unmittelbar verantwortlich für Menschen, die aus ehemaligen französischen Kolonien nach Frankreich kommen.
Und so weiter und so weiter.

Falls ein Deutscher eine ausländische Verlobte hat, ist Deutschland natürlich NICHT dafür verantwortlich, daß die ihren Freund in Deutschland nicht besuchen darf, damit hat Deutschland ja nichts zu tun.

Auch für vom SPD-regierten Staat erst ermöglichte Straftaten an Deutschen ist Deutschland natürlich nicht verantwortlich.

NICHT verantwortlich ist „Deutschland“ nach Ansicht genialer Parteipolitiker also auch dafür, daß durch die geniale Politik deutscher genialer Politiker Irre frei herumlaufen, die dann Leuten wie mir zum Hitlergeburtstag das Haus anzünden, weil sie in ihrem Wahn denken das Haus gehört dem seit Jahren gestalkten „jüdischen Professor“.
Natürlich ist Deutschland aber verantwortlich dafür, die schützende staatliche Hand über den verbrecherisch das Brandopfer betrügenden AXA-Versicherungskonzern zu halten.
Für solche Betrügerkonzerne gibt es staatliche Rettungsschirme und mit der betrügerischen „Riesterrente“ werden ihr weitere fette Geschäfte zugeschanzt, damit Konzerne den Parteien auch mal eine Spende zuschieben können.
Und Deutschland ist natürlich verantwortlich dafür, Täter zu schützen, schließlich haben „Täter AUCH Rechte“, was im Endeffekt heißt, das Opfer hat immer keine.

Heute habe ich geträumt, Putin habe je eine Atombombe auf den Bundestag und auf die AXA-Zentrale in Köln geworfen und die Versicherungsfritzen und SPD-Minister samt roten und schwarzen Koffern in die Erdkruste gebrannt.
Ganz kurz habe ich mich gefreut, bis ich aufgewacht bin und gemerkt habe, es war nur ein Traum.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Realsatire abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Minister sind ehrenwerte Leute, „denn ehrenwert, das sind sie alle“ (Shakespeare-Zitat)

  1. alphachamber schreibt:

    Hallo Henker,
    Die Deutschen sind an allen globalen Geschehnissen, seit 1914 jedenfalls, direkt Schuld. Im Sinne orientalischer „Logik“ sogar davor, also ca. seit der Varusschlacht.
    Wenn Ihnen z.B. in Thailand oder Arabien ein besoffener Fahrer seitlich ins Auto knallt, dabei verletzt wird oder stirbt, tragen SIE, als Ausländer stets die Schuld. Die Rationale: Wären Sie in Ihrem Land geblieben, wäre der Unfall nicht passiert – macht doch Sinn. Da müssen unsere gesamten Philosophen, von Platon aufwärts, nochmals alles neu überdenken. 🙂
    Grüße aus dem Land des geldgeilen Lächelns

    Gefällt mir

  2. alphachamber schreibt:

    Und noch etwas. Unsere Minister haben sicher keine Spiegel im Hause, sondern nur ihre eigenen Bilder im Rahmen – sonst wär ja alles vollgekotzt.

    Gefällt mir

  3. diwini schreibt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt und kommentierte:
    Schade, dass es nur ein Traum war… 😉

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.