Außenminister Steinmeier hilft abgebrannter russischer Bibliothek

Abgefackelte Deutsche dagegen sollen halt im Lotto spielen,
da spendiert Steinmeier nicht einmal ein Besuchsvisum für die Freundin.
Die SPD und der Teufel haben eines gemeinsam: beide scheißen immer auf den größten Haufen. Deswegen hat Steinmeier dem Milliardär Chodorkowski das Visum ins Privatflugzeug gefaxt, während man bei meinem Schatz und mir darauf hofft, daß sich das Problem biologisch löst.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Irrenhaus Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Außenminister Steinmeier hilft abgebrannter russischer Bibliothek

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Ich meine, wenn ihnen da noch keiner „Da können sie warten, bis die Hölle zugefroren ist“ gesagt hat, besteht noch Hoffnung.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s