Brandanschläge? LANGWEILIG!

Die Parteien regen sich heuchlerisch auf, weil in Bayern 3 FAST bezugsfertige Flüchtlingsunterkünfte ausgebrannt sind.
Es war bei diesen Bränden also niemand gefährdet,
ganz im Gegensatz zu dem Brand meines und des Nachbarhauses (wo es jetzt eben wie oft genug angekündigt wieder gebrannt hat, was aber vom Polizeibericht und der Presse schamhaft verschwiegen wird!).
Bei dem Brandanschlag auf mein Haus hätte der Brand von Nachbarn nur EINE Minute später entdeckt werden müssen, dann wäre ich laut Auskunft der Feuerwehr jetzt tot.
Und DIESER Brandanschlag gilt laut einem SPD-Politiker als „LANGWEILIG“.

WIESO findet die Politik einen Brandanschlag an dem ich hätte sterben können LANGWEILIG, während dasselbe ohne daß die Häuser bewohnt gewesen sind in Bayern von nahezu allen Politikern entsetzt beklagt wird?

Ich hoffe, das war alles bei der AXA versichert!
(Das ist DIE Versicherung, die mich wegen angeblichem technischen Defekt nach dem Brand MEINES Hauses in Amöneburg mit der Erpressung, daß ich pleite gehe wenn ich die Entschädigung in einem jahrelangen Verfahren erst vor Gericht einklagen muß, nach Totalschaden mit einem Appel und einem Ei abgespeist hat. Später kam heraus, daß in  der Ermittlungsakte das Gegenteil stand: ein technischer Defekt war zu 100 % auszuschließen.
Seitdem gab es dort weitere Versuche das Haus in Brand zu setzen, als Täter/in war jedesmal niemand zu ermitteln.
Und JETZT hat es eben wieder in Mardorf gebrannt, diesmal „nur“ im damals scheinbar bloß mitbetroffenen Nachbarhaus, von wo aus nach dem ersten Brand unzählige Male in lautem Gekreische jede Nacht mit weiteren Bränden gedroht worden war. Es wird schon Gründe geben, warum das nicht gemeldet werden darf!)

Damit ich endlich den Film über das AXA-Gebaren nach dem Brandanschlag auf mich (AXA: “Wenn Sie kein Jude sind, dann gilt’s nicht”) drehen kann:

Crowdfunding:
IBAN: DE25 5337 0024 0191 0280 00
BIC: DEUTDEDB533

Jeder Förderer ab 20 € bekommt bei Fertigstellung des Films das Buch zum Thema.
Jeder Förderer ab 200 € bekommt ein “Verfassungsschutz”-Kunstwerk handsigniert.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Brandanschlag abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.