Innenminister Thomas de Maizière (CDU) ist NICHT mein Vater!

Ich distanziere mich von diesem Mann, er ist NICHT mein Vater.
Der Innenminister sagte laut STERN in einem Interview zu den „deutschen Djihadisten“ des IS: „Es sind unsere Söhne und Töchter“.

Möglicherweise sind es seine Söhne, aber es sind nicht meine Brüder.
Meine Brüder schneiden keinen jezidischen Frauen in Syrien und dem Irak den Kopf ab!
Kopf ab zum Gebet gilt möglicherweise für die CDU, bei mir nicht.

Der Innenminister weiter: „Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung.“
ICH NICHT!

Neulich noch sagte der CDU-Abgeordnete Frank Gotthardt zu mir:
„Was hat denn die CDU mit Ihrem abgebrannten Haus zu tun?“

Ich gebe die Frage zurück:
was hat denn die CDU mit Leuten zu tun, die in Syrien und dem Irak Frauen den Kopf abschneiden?

WENN die Regierung meint: sie („wir“) sei verantwortlich für die Dschihadisten,
meine ich: dann soll sie ZUERST einmal Verantwortung zeigen für die Person, die mir 1997 zum Hitlergeburtstag das Haus angezündet hat, und den Schaden ersetzen. Statt zum x-ten Male den Schaden in Gaza mit hunderten Millionen zu ersetzen. Und statt Millionen auszugeben für ein „Aussteigerprogramm für IS-Terroristen“. Wo bleibt MEIN Aussteigerprogramm, Herr Innenminister?

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Brandanschlag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Innenminister Thomas de Maizière (CDU) ist NICHT mein Vater!

  1. hubert der freundliche schreibt:

    Tja, sind sie denn radikal genug, ein Extremist oder gar ein Terrorist? …….Nein, ja dann gilts es für sie nicht. Und wieder sind die geldgebenden Hände an ihnen vorbeigegangen.

    Gefällt mir

  2. Grunz schreibt:

    Noch nicht kapiert?
    NORMALBÜRGER, Leute die Sarkassmus betreiben oder ihre Rechte einfordern auf friedliche Weise oder ähnliche Personen und Bürger sind L A N G W E I L I G!!!
    Mit solchen Menschen kann ein Politiker sich nicht profilieren!
    Er und seine LOBBIEiSTEN können mit diesen Menschen kein Geld machen also uninteressant!
    Das geht nur mit Extremtätern also z.B. Terroristen, da investiert der Staat (unsere Steuergelder) und da kann man was von abgreifen bzw. abzweigen!
    Bringt auch ein starkes Medieninteresse und macht bekannt!
    Normal ist LANGWEILIG!
    Einzelschicksale von Normalbürgern, naja, Schwund gibt es überall!
    Und immer daran denken: Verbriefte Rechte einfordern, da könnte ja JEDER kommen!
    Und über allen thront der Bergvogt!

    Gefällt mir

  3. ostseestadion schreibt:

    Wird das nicht auf Dauer billiger, wenn Israel seine Gebiete gegen kaputte Häuser Angreifer verteidigt?
    Also man lässt die Häuser kurz kaputt, bis sie wieder zerschossen werden.
    Dann überweist die EU nicht 500 Millionen , die Trümmer werden wieder nicht aufgebaut und Israel zerschiesst wieder die Trümmer.
    Nach 2 Jahren hat die fesche Hamburger Dirn 1 Milliarde gespart und die MwSt sinkt auf 12% und der Finanzministerdarsteller überweist dem Hessenhenker 750 Euro für sein Haus. Genial, Schulterklopf … oder auch 3000. Das müsste man dan sehen … :mrgreen:

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.