Justizminister will Scheiss-Terroristen helfen, mir aber nicht!

Danke, Herr Justizminister Maas (SPD) !
ISIS-Dschihadisten sollen mit einem Aussteigerprogramm belohnt werden.
Was ist mit Leuten wie mir, denen in Deutschland zum Hitlergeburtstag das Haus angezündet wurde, die danach mit einer falschen Brandursache (techn. Defekt) in falscher Sicherheit gewogen wurden (wie der erneute Brandanschlagsversuch zeigte),
und die auch noch unter dem Schutz deutscher Gesetze vom Versicherungskonzern AXA übel hintergangen und billig abgespeist wurden?
DAS ist dem Heiko Maas von der SPD alles scheißegal, ich bin ja nur ein friedlicher Bürger und kein Scheißterrorist, für mich gibt es kein Aussteigerprogramm.
Am Liebsten würde ich statt verletzter Grundgesetze ganz was anderes ans Kreuz nageln:
Blutbuch

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Justizminister will Scheiss-Terroristen helfen, mir aber nicht!

  1. vitzli schreibt:

    es gibt noch ganz andere aussteigerprogramme, auch für zig deutsche. die sollen aus ihren mietwohnungen raussteigen, da in osnabrück, weil die kriegsflüchtlinge aus aller welt kommen und deren platz brauchen. da hilft man den deutschen mietern gerne beim aussteigen.

    und das verstehen die deutschen mieter natürlich, daß sie aus ihren mietwohnungen aussteigen müssen, um für die ausländer platz zu machen. schreibt jedenfalls ganz lebensnah das neue osnabrücker idio*enblatt.

    besser kann man bürgerkriegsstimmung doch gar nicht erzeugen.

    Gefällt mir

  2. Hessenhenker schreibt:

    Ich finde das gut, da sehen die Mieter in Osnabrück auch mal wie das ist.
    Als mir die Hütte angezündet wurde und ich da raus mußte, war das den Mietern in Osnabrück scheißegal.
    Mir sind im Gegenzug auch die Mieter in Osnabrück scheißegal.
    Sollen sie doch nach Bielefeld ziehen , das gibt’s gar nicht.

    Gefällt mir

  3. vitzli schreibt:

    Analog müsste im amöneburger dumpfblatt stehen, daß du verständnis für die krankenINNEN hast, die durchs land ziehen und häuser anzünden. ich meine, die sind doch krank. anders als etwa kerngesunde versicherungen. oder kerngesunde professoren, die sagen, die können wir doch nicht einsperren. nur wegen dem bischen co2, was die erzeugen.

    später fassen sich alle bei den händen und singen ein lied. osnabrück und bielefeld heiraten gar.

    Gefällt mir

  4. vitzli schreibt:

    ich wurde nicht auserwählt 😦

    eigentlich folgerichtig, bin ich doch auch meines wissens kein auserwählter. :-/

    Gefällt mir

  5. Hessenhenker schreibt:

    Dann konvertiere doch fix! Andere Leute verdoppeln mal eben ihr Gewicht für eine Hauptrolle. Da wirst Du doch mal eben das kleine Opfer bringen können!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.