Amöneburg, Adolf-Hitler-Platz

Völlig egal wie der Platz laut Straßenschild heißt,
sobald das Café Hitlergeburtstag da ist wird sich der Name im Volksmund ändern.
Und endlich wird Amöneburg ein echter Wallfahrtsort!

Und dann auch noch das Buch, ich habe der Rößl-Conchita versprochen daß sie auch drin vorkommt, damit sie ein paar mehr Exemplare ihrer abgenudelten Gedichte verkauft.
Obwohl sie es nicht verdient hat, sie hat mir nach dem Brandanschlag auf mein Haus 1997 kein Zimmer in ihrem Riesenroßhaus geben wollen.
JETZT ist dort alles belegt, denn: „Der neue Besitzer hat da lauter Russen reingemacht“.
Ist das schon die Putin-Invasion im Ostkreis?
Wird Marburg-Biedenkosovo zum Krisengebiet?

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Amöneburg, Werbeideen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Amöneburg, Adolf-Hitler-Platz

  1. vitzli schreibt:

    wenn es in amöneburg keine rohstoffe gibt, wird euch die nato wohl nicht vor putin retten. der schreckliche russe soll ja welteroberungspläne haben ….!

    vielleicht hat ihm schröder damals bei einem gemütlichen abendessen unter freunden in einem geheimpapier amöneburg aber auch geschenkt. putin hat sich dann mit einem schönen job revanchiert …

    alles so verwirrend heutzutage. wirklichen halt und orientierung im tageschaos geben nur noch die diversen müllentsorgungstage und deren koordinierung, sagt meine oma.

    Gefällt mir

  2. hubert der freundliche schreibt:

    Ob es nach der russischen Annektierung auch noch einen geregelten Müllentsorgungsplan gibt?
    Wenn nicht, wie will sich dann Vitzlis Oma orientieren?

    Gefällt mir

  3. vitzli schreibt:

    hubert,

    ich weiß es nicht.

    außer den müllabholtagen gibt es 2 festpunkte in ihrem leben. weihnachten, sylvester und ostern. zur orientierung braucht es eben einen langen atem.

    anders als das allabendlich wechselnde und abwechslungsreiche fernsehprogramm bietet abendliches häkeln grauer socken keine wirkliche unterscheidungskraft.

    hoffentlich kommen die russen nicht!!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.