Terrortruppe nach Bischöfin Käßmann benannt

Der organisierte Kunstterror marschiert voran:
der auf Stricke, Seile und Äxte fixierte grausame Hessenhenker hat den KKK gegründet,
den „Käßmannbewunderer Kunst Kreis“.

Als Auftaktevent schwebt ihm vor, die E-Kirche in Marburg (die rätselhafte Abkürzung bedeutet wahrscheinlich „in echt“ Elektro-Kirche, denn die Nazis nennen die E-Mail ja auch Elektro-Post) innen neu zu verputzen und alle Fenster zuzumauern.
Die dann endlich protestantisch schlichten Wände bilden danach den Untergrund für dreihundert darangenagelte brennende Bibeln.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Künstler nimmt sich den Strick, Kunst abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.