Learn Neudeutsch beim Henker

Hello meine lieben Lesers und Readers,

ich bitte um Hilfe!
Hab‘ bei vitzli auf dem Blog gelesen, daß es da ein Ding namens „Promi-Big-Brother“ gibt.
Bisher dachte ich immer, „Promi“ sei die Abkürzung für „Prominenter“.
Ein Prominenter wäre also beispielsweise Heinz Rühmann. Also tot.
Die Insassen dieses PromiBigBrother leben aber noch alle.
Habe heute die Namen gegoogelt, und außer Schill kenne ich keinen.
Schill kenne ich aus dem Fernsehen, da hielt er live eine Rede im Bundesrat über den verfrühstückten Wohlstand, weil ihm aber Anke Fuchs (Bloß eine B-Prominente der SPD) das Mikrofon abgedreht hat, kenne ich ihn eigentlich auch nicht.
WER ALSO SIND DIESE LEUTE DA?
„Promi“ muß irgendwas anderes heißen, wären diese Leute prominent, würde ich sie ja kennen.
Heißt das etwa „Promenadenmischung“?
Das wäre ja beleidigend.
Scheiß-TV!

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Medienwahnsinn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Learn Neudeutsch beim Henker

  1. vitzli schreibt:

    wir internetexistenzen nehmen zu wenig am richtigen leben teil 😦

    zum promi-werden musst du zb einen fussballer heiraten, der transen mag und dich dann trennen. oder teppichluder werden und eine dicke nase bekommen. oder dich von einem prinzen oder einer prinzIN adoptieren lassen oder bei jauch die 50 eurofrage beantworten können. oder sing halt mal was! und warte dann 30 jahre. eine ist schwarz und hat lange haare. da bin ich jetzt rassistisch vorsichtig. die qualifikation ist da undurchsichtig. die mitbewohner selbst halten sie für abwesend. ich gebe aber zu, sie stört gar nicht. eine ist kok bei der sitte und vermisst kaffee. und eine ist auch blond und eigentlich ganz nett, aber dürrer, nicht dürer. der IST ja prominent.

    eine katze fehlt irgendwie, um das ganze bedeutend zu machen …. 😦

    im duden habe ich nachgeguckt. tot muss nicht sein. vermutlich reicht es, wenn einen die nachbarn kennen. bei mich hat sich gestern eine, die mich namentlich tatsächlich richtig erkannte, beim bäcker für ihren hund entschuldigt, der mich wohl vorgestern angefallen hat. zum glück konnte ich mich an nichts erinnern … es ist schön, prominent zu sein lol.

    … überall diese wirrniss … 😦

    Gefällt mir

  2. Hessenhenker schreibt:

    Teppichluder? Ist das eine weibliche Person, die sich auf dem Teppich einen abrubbelt, in den schon der Führer gebissen hat?
    Sowas ist nicht pc.
    Sowas geht ja garnicht.

    Gefällt mir

  3. Hessenhenker schreibt:

    Hey, wenn ich was singe und warte dann 30 Jahre, bin ich tot!
    Mieser Trick!

    Gefällt mir

  4. vitzli schreibt:

    nee, die hat nicht in den führerteppich gebissen, sondern der bohlen (glaub ich) hat sich in die festgebissen …. auf einem teppich. sie gab es auch zu, aber es wäre nich auf einem teppich gewesen. vorgestern hat sie dem schill sein einkommen ausgeplaudert …. hm … ich wüsste das nicht. ich dachte spontan: oh weia. 😦

    Gefällt mir

  5. vitzli schreibt:

    da ist ja jeder luscheneimer voller …. aber vermutlich macht es bei ihm das aus.

    Gefällt mir

  6. vitzli schreibt:

    deswegen wirkt der vielleicht geistig autark.

    Gefällt mir

  7. hubert der freundliche schreibt:

    Watt? Wer bist du dann? So müßte ich jetzt fragen, – also ich kenn keinen. Das sollte sich besser Prom-ille 0,1 – Brother-Container nennen, denn Prominent ist z.B.:

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.