Runder Tisch für meine Intensivverlobte

Intensivtäterhasserblogs wie vitzli regen sich über nordafrikanische Intensivtäter auf, weil die Behörden einen „runden Tisch“ gründen „mußten“, nachdem „durch massenhafte Straftaten massenhaft Einsätze provoziert“ wurden.

Verstehe ich garnicht, wenn mein Schatz als Intensiv-Verlobte nicht einreisen darf,
wieso dann die nordafrikanischen Intensiv-Täter?

Wenn mein Schatz nicht hier ist, müssen die Intensivtäter auch nicht hier sein.
(Hat bei denen auch EIN Intensivanruf vom sich dessen rühmenden Tarek Al Intensivwazir beim Intensivwesterwelle genügt, wie im Fall des 18jährigen im Tunesien-Urlaub angeheirateten Intensivtunesiers der 75jährigen grünen deutschen Intensivoma?)

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Verfassungsbrecher, Visa abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Runder Tisch für meine Intensivverlobte

  1. 50Pf schreibt:

    Ach deswegen liegen so viele Biodeutsche auf Intensivstationen herum!

    Gefällt mir

  2. vitzli schreibt:

    das sind aber intensivverletzte.

    die nur „körperverletzten“ (räusper … mit todesfolge) liegen auf den deutschen friedhöfen herum. die auch nicht mehr friedelich sind, weil die hereingewunkenen dort alles klauen, was nicht nagelfest ist … wegen metallwert und so.

    es geht voran! es geht los! weg mit deutschland! weg mit dem drecknaziland!

    ich glaube, ich gäbe einen guten antifa ab …. 😀

    Gefällt mir

  3. Örkel schreibt:

    NEIN, NEIN, NEIN!!!
    Hessenhenker DU verstehst da was ganz falsch!
    Da DEINE Verlobte keine Intensivtäterin ist, kann man hier mit ihr nichts anfangen und an ihr verdienen!
    Man muß wegen ihr kein Intensivgremium bilden und Leute mit ihren Problem beschäftigen, da sie kein Problem hat und keines darstellt!
    Das ist das Problem!!!
    Also kann man sich nicht mit ihr profilieren oder etwas verdienen, darum kann man sie in diesen Land nicht gebrauchen!
    Verdienen kann man nur was mit Piraten, Terroristen, Haßpredigern, usw.!
    Da kann man schöne Gesprächsrunden bilden, viele Ämter und Politiker mit beschäftigen und gewisse Leute können dazu dann Stellung nehmen und sich profilieren und untereinander was zuschanzen an dem man dann was verdient!
    So funktioniert das!
    An einem „Normalo“ verdienen gewisse Leute halt nichts, daher uninteressant und nicht wünschenswert!
    Also bleibt DEINE Verlobte leider draußen und außen vor!!!

    Gefällt mir

  4. Drecksack schreibt:

    Da kann man Örkel leider nur zustimmen!
    Er hat das PROBLEM genau erkannt und benannt!!!

    Gefällt mir

  5. vitzli schreibt:

    seufz … das habe ich schon hundertmal geschrieben. das ist aber nicht das problem, sondern ein bisschen oberflächliche betrachtung.

    die frage ist aber doch, wieso sind diese sorte migrationsverdiener, die kein deutscher braucht, am hebel? wieso verbreitet die presse einheitlich, wie gut das alles für unser land ist? wieso entfernt man diese nichtsnutze und steuergeldverschwender nicht aus ihren unnützen ämtern und macht die grenze für diese sorte kunden dicht, sondern winkt sie geradezu noch herein?

    wieso kamen euro und massenmigration, obwohl das volk das nicht will? wie kommt es, daß merkel und ihre vorgänger GEGEN das volk regieren?

    diese fragen sollte man sich beantworten. auf die schmarotzenden sozialarbeiter zu deuten, ist witzlos.

    Gefällt mir

  6. 50Pf schreibt:

    Deklarier Deine Alte einfach als Einzelfall® und schieb sie am Flughafen durch den Nacktscanner. Wo kommt sie überhaupt her?

    Gefällt mir

  7. Hessenhenker schreibt:

    Sie gehört zu einem Auserwählten Volk und kommt aus dem heiligen Land.
    Hatte ich das nicht schon immer ausgiebig betont?

    Gefällt mir

  8. 50Pf schreibt:

    Ok, dann ist das natürlich kein Einzelfall®!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.