Die Schweiz schafft die Schrift ab

Die Hure schafft an, die Schweiz schafft ab.
Und zwar die Schreibschrift.
Mich hat das Wort schon immer gestört.
Denn ich habe auch als Kind mit der „Druckschrift“ nicht etwa gedruckt, sondern ebenfalls geschrieben.
Auch die Pressefritzen heißen ja Schreiberlinge und nicht etwa Druckerlinge, bloß weil sie meist ihre Notizen in Druckschrift statt in Schreibschrift machen.
Schrift ist immer zum Schreiben da.
Mit Intelligenz hat Schrift übrigens nichts zu tun, sonst hieße sie am Ende noch Denkschrift. Die Denkschrift ist heutzutage in Berlin nicht mehr bekannt.

Über Hessenhenker

Ich bin ein Künstler, wenn auch mit 1,78 m kein großer.
Dieser Beitrag wurde unter Kultur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Die Schweiz schafft die Schrift ab

  1. vitzli schreibt:

    ich dachte bisher immer, druckschrift kommt von notendruck, ohne den man als schüler doch keinen einzigen buchstaben freiwillig hinmalen täte. das gegenteil wäre dann die freiwilligenschrift, auch als streber- oder schleimerschrift bekannt. 😀

    übrigens schafft die schweiz nicht nur ab, sondern auch aus.

    Gefällt mir

  2. Hessenhenker schreibt:

    Druckschrift klingt auch „irgendwie“ so, als sei die von den Nazis erfunden worden.
    Zum Unterdrücken.

    Gefällt mir

  3. vitzli schreibt:

    hatten die nazis nicht frakturschrift …. das klingt doch viel gruseliger …. nach knochenbrüchen und so … grusel …. grusel … :-/

    Gefällt mir

  4. Hessenhenker schreibt:

    Im Gegenteil, die Nazis haben die Frakturschrift abgeschafft, die Lettern aus dem gesamten Land wurden eingeschmolzen (gute Rohstoffe für böse Munition).
    Die Nazis haben die moderne Druckschrift als alleinige übliche Schrift durchgesetzt.
    Eigentlich müßte die Antifa aus Protest nur in Fraktur schreiben.

    Gefällt mir

  5. vitzli schreibt:

    stimmt! die linken müßten fraktur schreiben.

    komisch, daß die linken mit der nazischrift …. naja, das sozialistenpack hält eben zusammen … 😦

    Gefällt mir

  6. Hessenhenker schreibt:

    Immer diese garstigen Worte.
    Wenn das jetzt die Jutta Dithfurth liest . . .

    Gefällt mir

  7. vitzli schreibt:

    ich werde mir ein türkisches pseudonüm zulegen, dann darf man das 😀

    vützüpützlü … klingt gar nicht so übel … lol

    Gefällt mir

  8. Hessenhenker schreibt:

    Kannst ruhig zugeben, wenn Du der Pirincci bist. LOL

    Gefällt mir

  9. vitzli schreibt:

    oh mann, dann würde ich doch den katzenkrimi loben und nicht leugnen, den zu kennen 😦

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.